Nicht aufzuhalten

Sofort spielen, immer!

Geschätzte Lesezeit: ca. 8 Minuten

Playerunknown’s Battlegrounds schmeißt den Spieler sofort ins Getümmel, ohne Story, ohne Tutorial, ohne Anleitung. Vor jeder Runde werden alle Spieler kurz in einer Lobby gesammelt. Eine Minute gibt das Spiel dem eigenen Computer dort Zeit, die Spielwelt zu laden. Dann beginnt der Flug über die Insel – und sobald die Füße schließlich den Boden berühren, geht’s um die Wurst.

Manche Runden dauern nur wenige Minuten, andere ziehen sich deutlich über die Halbstunden-Marke. Egal, wie ein Match ausgeht: Anschließend kann man sich sofort für eine neue Partie anmelden. Weil das Spiel momentan aus allen Nähten platzt, finden sich in Sekunden (buchstäblich) 99 neue Kontrahenten und es geht von vorn los. Wer kein Freund von Wartezeiten ist, wird PUBG lieben – Leerlauf existiert im Grunde nicht. Das kann sich natürlich in Zukunft ändern, wenn die Spielerzahlen zurückgehen. Im Moment deutet allerdings wenig darauf hin.

Seite 6/7

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!
2 Kommentare
Marko

Yo ;)

gnom1

das game hat den pc vor mehr als einem halben jahr erobert! da seit ihr etwas spät dran oder?