Nächster Rekord geknackt

24 Mio. Dollar Preisgeld: Größtes E-Sport Turnier aller Zeiten gestartet

Foto von Benjamin Krämer

von Benjamin Krämer -

Die Finalrunde des Dota (Defense of the Ancients) 2 -Turniers 'The International' hat mit einem Rekordpreisgeld von 24 Millionen Dollar in Seattle begonnen. Zum Vergleich: Beim weltweit ersten E-Sport Turnier 1980 gewann die Siegerin der Space Invaders Championship noch einen Atari. Der Grund für den Rekord sind spendable Fans.

Wenn in dieser Woche 16 Dota 2-Teams um schwindelerregende Millionensummen kämpfen, wird schnell klar, wie weit der E-Sport gekommen ist. Erst 2016 hatte Valve mit seiner jährlichen Weltmeisterschaft für Aufsehen gesorgt, als ein Preisgeld von 20 Millionen Dollar ausgerufen werden konnte. Der Grund für diese Geldmengen ist nicht bloß Valves spendable Ausgabenpolitik für sein MOBA-Flaggschiff: Die Spielefirma aus Seattle hat im Vergleich geradezu mickrige 1,6 Millionen Dollar reines Preisgeld ausgeschrieben und den Rest der Community überlassen. Das wurde möglich, indem sie 25 Prozent der Einnahmen aus den 'Battlepasses' der Saison auf das Preisgeld draufgeschlagen haben – im Grunde hat also die weltweite Spielerschaft den Großteil der Rekordsumme beigesteuert.

Dota 2 ist weit gekommen, dank der Fans

Die Startseite der Dota 2 Championchips

Auf der offiziellen Übersichtsseite der Dota 2 Championships sind Daten, Spielpläne und Preisgeld von "The International" aufgelistet.  

Quelle: (Screenshot) dota2.com

Die Startseite der Dota 2 Championchips

Auf der offiziellen Übersichtsseite der Dota 2 Championships sind Daten, Spielpläne und Preisgeld von "The International" aufgelistet.  

Quelle: (Screenshot) dota2.com

Wenn am Ende dieser Woche ein Team unter dem Jubel tausender Fans die Trophäe in die Höhe stemmen kann, wo sonst Boxkämpfe stattfinden, wird es sich wieder einmal um einen Meilenstein im E-Sport handeln. Erst 2014 tauchte die oft als Superbowl des elektronischen Sports bezeichnete Dota 2-Weltmeisterschaft in den Nachrichtenportalen auf, weil erstmals die 10-Millionen-Dollar-Marke geknackt wurde. Für die Zukunft ähnlicher Turniere scheint festzustehen, dass immer neue Rekorde fallen werden, denn die Spielerschaft wächst stetig – genau wie die Einstellung, einen Beitrag zu den Preisgeldern zu leisten.

Quelle:

A Newcomer’s Guide To Watching Dota 2’s $23 Million International Tournament

Sag uns deine Meinung!