digitale Themen, leicht verständlich.

Museum statt Mord

Assassin's Creed Origins führt Live-Museum für Geschichtsfans ein

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Benjamin Krämer

von Benjamin Krämer -

Assassin's Creed steht seit jeher für historische Schauplätze und eine in geschichtliche Zusammenhänge eingebettete Rahmenhandlung. Die Spielmechanik hangelte sich dann aber eher an bombastischen Szenen, gewagten Akrobatikeinlagen und schnellen Gefechten entlang. Das will Ubisoft jetzt ergänzen durch ein "kampf-freies, lebendiges Museum".

Im neusten Spross der Assassin's Creed Reihe, mit dem Titel 'Origins', geht es zum ersten Mal ins antike Ägypten. Selbstverständlich werden sich Spieler wieder auf die berühmt-berüchtigte 'Ubisoft-Formel' freuen können: Von Dach zu Dach springen, auf einem Aussichtspunkt die Karte freischalten und ihr so nach und nach alle Geheimnisse entlocken. Zusätzlich wird es aber den sogenannten 'Discovery Tour'-Modus geben. Und der funktioniert so: An mehreren Stellen des Spiels habt ihr die Möglichkeit, geführte Touren zu starten, die euch durch die entsprechenden Level führen und dabei über das Leben im alten Ägypten informieren. Jede Tour wird ein anderes Thema haben, wie beispielsweise die damalige Handwerkskunst, Architektur, Gemeinwesen und natürlich den Mumifizierungsprozess und alles, was es über die Pyramiden zu wissen gibt.

Assassin's Creed mit Lehrauftrag

Wir wurden schon häufig von Lehrern und verschiedenen Institutionen angesprochen, ob wir so etwas tun könnten - Jean Guesdon, Creative Director

Jean Guesdon, Brand Content Manager bei Entwickler Ubisoft Montreal und Creative Director des Spiels, ist sich sicher, dass "Discovery Tour ein neuer Weg ist, die Schönheit der von uns erschaffenen Welt zu genießen. Es ist ein informativer, lehrreicher Modus, in dem es darum geht, den Spielern Fakten und akademisches Wissen über ihre Umgebung zu vermitteln." Ob das funktioniert, könnt ihr Anfang nächsten Jahres herausfinden, denn obwohl Origins bereits am 27. Oktober erscheint, wird der Discovery Tour-Modus erst Anfang 2018 hinzugefügt.

Auf Englisch gibt es bereits eine kleine Vorschau auf die Geschichts-Offensive – und zwar von den Entwicklern selbst:

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!