Arenakämpfe im Team-Modus

Battlerite - Packende PvP-Kämpfe in der virtuellen Battle Arena

Foto von Eike Betsch

von Eike Betsch (@bulltosh)-

Die schwedischen Spieleentwickler von Stunlock Studios haben in Zusammenarbeit mit Coffee Stain auf der diesjährigen Gamescom ihren geistigen Nachfolger zu Bloodline Champions vorgestellt. Darüber hinaus hatten sie noch eine kleine Virtual Reality Überraschung in petto.

Battlerite heizt der Masse ein

Wie damals im alten Rom werden die Spieler in 2-gegen-2 oder 3-gegen-3 Kämpfen in die Arenen geschickt. Dabei bietet das Spiel eine kombinierte Erfahrung aus Top-Down-Shooter und klassischem Kampfspiel. Mit der guten alten WASD-Steuerung und einer ruhigen Maushand gelingen geübten Spielern nach einiger Zeit auch ein paar gut gesetzte Skill-Shots.

Jedoch ist das nicht alles, worauf es bei Battlerite ankommt: Das Teamplay, die eigene Reaktionsgeschwindigkeit und die Deckung gilt es abzustimmen - Letzteres kann den taktischen Vorteil über das gegnerische Team bewirken und somit den Sieg für die eigene Gruppe bedeuten.

Die 10-15 Minuten langen Schlachten lassen das Adrenalin von Genre-Fans in die Höhe schnellen und jeder, der in Games wie 'Bloodline Champions' seine Herausforderung findet, dem wird auch die kompetitive Ausrichtung von Battlerite entgegenkommen. Es ist nämlich vollkommen egal, ob man blutiger Anfänger oder erfahrener Gladiator ist – alle "Champions" haben dieselbe Chance.

Schneller Action in schöngestaltetetn Arenen

Schneller Action in schöngestaltetetn Arenen

Stunlock Studios 

Teamspiel ist das A und O von Battlerite - Einzelkämpfer gehen unter.

Teamspiel ist das A und O von Battlerite - Einzelkämpfer gehen unter.

Stunlock Studios 

Die Charaktere sind ein bunter Haufen und genauso Schlagkräftig.

Die Charaktere sind ein bunter Haufen und genauso Schlagkräftig.

Stunlock Studios 

Wer seinen Gegner nicht im Blick hat, wird schnell flankiert werden

Wer seinen Gegner nicht im Blick hat, wird schnell flankiert werden

Stunlock Studios 

Eine der neu vorgestellten Karten ist sehr königlich Angehaucht.

Eine der neu vorgestellten Karten ist sehr königlich Angehaucht.

Stunlock Studios 

Ob mit Gewalt oder Magie - für jede Spielart ist etwas geboten.

Ob mit Gewalt oder Magie - für jede Spielart ist etwas geboten.

Stunlock Studios 

Schneller Action in schöngestaltetetn Arenen

Schneller Action in schöngestaltetetn Arenen

Stunlock Studios 

Teamspiel ist das A und O von Battlerite - Einzelkämpfer gehen unter.

Teamspiel ist das A und O von Battlerite - Einzelkämpfer gehen unter.

Stunlock Studios 

Die Charaktere sind ein bunter Haufen und genauso Schlagkräftig.

Die Charaktere sind ein bunter Haufen und genauso Schlagkräftig.

Stunlock Studios 

Wer seinen Gegner nicht im Blick hat, wird schnell flankiert werden

Wer seinen Gegner nicht im Blick hat, wird schnell flankiert werden

Stunlock Studios 

Eine der neu vorgestellten Karten ist sehr königlich Angehaucht.

Eine der neu vorgestellten Karten ist sehr königlich Angehaucht.

Stunlock Studios 

Ob mit Gewalt oder Magie - für jede Spielart ist etwas geboten.

Ob mit Gewalt oder Magie - für jede Spielart ist etwas geboten.

Stunlock Studios 

Virtual Reality setzt die Zuschauer in die erste Reihe

Neben der Vorstellung des Arena Brawlers Battlerite stellten die Stunlock Studios in Bezug die VR-Technologie außerdem eine interessante Möglichkeit vor, Spieler auch als Zuschauer in das Spielgeschehen einzubeziehen. Zurzeit arbeiten sie an einer VR-Technik, die es Spielern erlaubt, aus aufgenommenen Spielen ein Video zu schneiden. Bei dieser Technik ist der VR-Nutzer dann der Kameramann und kann sich frei durch die Arena bewegen. Dieses soll später auch bei Live-Spielen zum Einsatz kommen, um als Zuschauer direkt in die Arenen einzutauchen und das Geschehen hautnah mitzuerleben.

Für alle, die sich den Arena Brawler angucken wollen, gibt es ab dem 20. September einen Early-Access-Zugang von Battlerite über Steam. Darüber hinaus versorgt euch der Publisher mit reichlich Trailer- und InGame-Material, um die Wartezeit zu überbrücken - ebenfalls mit einem Trailer zur vorgestellten VR-Anwendung.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Werbung
Ab ins Netz mit dir