Größer als so mancher DLC

Beyond Skyrim: Bruma - riesige Gratis-Mod öffnet die Tore nach Cyrodiil

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

'Beyond Skyrim: Bruma' bringt eine komplett neue Region und zahllose Quests und Items für das von Fans noch immer heiß geliebte 'The Elder Scrolls V: Skyrim' - und das als komplett kostenlose Mod. Das neue erkundbare Gebiet soll dabei sogar umfangreicher sein als offizielle Add-ons wie 'Dragonborn'.

Skyrim, der fünfte Teil der Rollenspiel-Reihe 'The Elder Scrolls', hat schon fast sieben Jahre auf dem Buckel. Nicht zuletzt wegen der umtriebigen Modder-Community, die regelmäßig neue, kostenlose Inhalte für Bethesdas RPG entwickelt, erfreut sich Skyrim aber noch heute einer loyalen Fangemeinde. Die ambitionierte Modding-Community von 'Beyond Skyrim' hat mit ihrem Projekt 'Bruma' jetzt eine Spielerweiterung herausgebracht, die sich auch vor den kostenpflichtigen offiziellen Addons nicht verstecken muss.

Mit der Erweiterung, die PC-Spieler über die offizielle Seite bei 'Nexusmods' herunterladen können, betreten Spieler mit ihren Drachenblut erstmals eine Region der südlich von Himmelsrand gelegenen Provinz Cyrodiil. Laut eigenen Angaben haben die Modder die gesamte dort gelegene Stadt 'Bruma' und einen großen Teil der umliegenden Landschaft komplett neu für Skyrim erschaffen. Über 70 Einwohner inklusive eigenen Dialogen, Hintergrundgeschichten und Tagesabläufen soll der Spieler dort treffen können. Neue Quests und Verliese rund um Bruma laden außerdem zum Erkunden und zum Erbeuten neuer Waffen und Rüstungsteile ein.

Mit altem Skyrim-Charakter in neuen Gefilden

Die Macher betonen, dass der Inhalt der Mod insgesamt sogar größer sei als der offizielle DLC 'Dragonborn'. "Über 24.000 Zeilen qualitativ hochwertiger Sprachaufnahmen professioneller und halb-professioneller Sprecher" seien ebenfalls enthalten. Um all das erleben zu können, ist das Erstellen eines neuen Charakters übrigens nicht nötig: Ihr könnt euren alten Recken also die neue Region erkunden lassen.

'Beyond Skyrim: Bruma' ist wie die meisten Mods vorerst den PC-Spielern vorbehalten, eine Xbox-One-Fassung sei aber für die Zukunft geplant. Wer die Mod installieren möchte, muss allerdings vorab etwas Geld in die Hand genommen haben: Nur wer alle drei vorangegangenen offiziellen Add-ons ('Hearthfire', 'Dawnguard' und 'Dragonborn') oder die 'Legendary Edition' bereits besitzt, bekommt die Mod zum Laufen.

Sag uns deine Meinung!