Verräterische Stellenanzeige

Blizzard: Neues First-Person-Spiel mit Fahrzeugen in Planung

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Tief blicken lässt eine aktuelle Stellenausschreibung aus dem Hause Blizzard: Der ideale Kandidat für die neu ausgeschriebene Stelle als Software-Ingenieur solle sich dringend mit der Erstellung und dem Handling von Fahrzeugen in Spielen auskennen, heißt es dort. Angestellt werden soll der Mitarbeiter in spe zudem für ein "unangekündigtes Projekt."

Blizzard hat sich in der Vergangenheit einen ziemlichen Namen unter PC-Spielern gemacht und gilt heute als einer der beliebtesten Spielehersteller überhaupt. Kein Wunder, lieferten die Entwickler doch quasi mit allem, was sie über die Jahre veröffentlichten, Genre-Meilensteine ab - von einst 'Diablo' bis zum jüngsten First-Person-Shooter-Hit 'Overwatch'. Eine verräterische Stellenanzeige des Entwicklers gibt jetzt preis: Blizzard werden bei ihrem kommenden Projekt erneut auf die Ego-Perspektive setzen.

Laut der Stellenbeschreibung auf der Jobseite des Entwicklers muss der gesuchte Software-Ingenieur einiges an Talenten mitbringen, darunter Expertenkenntnisse in Programmierung und Erfahrung in Sachen Spielphysik. Besonders interessant: Der Kandidat soll offenbar dabei helfen, "Fahrzeuge in einer First-Person-Engine" zu erstellen. Dass dies lediglich auf neue fahrzeugbasierte Inhalte für Overwatch hinweist, kann annähernd sicher ausgeschlossen werden. Denn in der Stellenanzeige ist explizit von einem "unangekündigten Projekt" die Rede.

Wird es also bald ein Rennspiel von Blizzard geben? Oder gar eine Flugsimulation? Möglich. Wahrscheinlicher wäre aus unserer Sicht aber eindeutig ein Battle-Royale-Verschnitt mit Fahrzeugen, um auf der derzeitigen Erfolgswelle von 'Playerunknown’s Battlegrounds' mitzuschwimmen. Neu wäre diese Vorgehensweise jedenfalls nicht für Blizzard: Bereits mit 'Hearthstone' hatte der Entwickler das Card-Game-Genre praktisch von hinten aufrollen können, und mit 'Heroes of the Storm' konnte der Warcraft-Erfinder zumindest Achtungserfolge aus der Moba-Community erzielen.

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!