Leak auf Twitter?

Borderlands 3: Release angeblich an Freitag dem Dreizehnten

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Erscheint 'Borderlands 3' am Freitag, den 13. September? Ein inzwischen gelöschter Tweet des Entwicklers lässt diesen Schluss jedenfalls zu. Trotzdem: Der vermeintliche Leak ist mit Vorsicht zu genießen.

Erst letzte Woche gab es für Borderlands-Fans tolle Nachrichten: Mit einer Milliarde Waffen soll der lang erwartetet dritte Teil des Looter-Shooters aufwarten, und natürlich ist auch Publikumsliebling Claptrap wieder dabei. Einen Veröffentlichungszeitpunkt verrieten die Entwickler in dem Ankündigungstrailer allerdings nicht. Wann genau das Game kommt, steht noch in den Sternen - oder vielleicht doch nicht? In einem inzwischen gelöschten Tweet könnte das Social-Media-Team von 'Gearbox' das Releasedatum nämlich aus Versehen verraten haben. Der Nutzer 'Wario64' hat glücklicherweise rechtzeitig einen Screenshot gemacht:

Borderlands 3 Release: Ist der Leak nur ein Prank?

Darin heißt es, dass Borderlands 3 am Freitag, den 13. September erscheinen soll. Aus zwei Gründen ist dieser vermeintliche Leak allerdings mit Vorsicht zu genießen. Erstens: Der Post tauchte gestern auf Twitter auf. Pünktlich also am 1. April, an dem nicht nur Google sehr gerne Scherze auf Nutzerkosten macht. Zweitens: Freitag ist ein eher ungewöhnlicher Tag, um ein Game auf den Markt zu bringen. Zumindest in den USA werden Spiele für gewöhnlich an einem Dienstag herausgebracht.

Zum Glück werden wir nicht lange rätseln müssen, ob Gearbox uns nur in den April schicken wollte. Schon morgen soll es "weitere Infos" geben, wie der Entwickler vergangene Woche versicherte. Das heißt zwar noch lange nicht, dass dann auch das Erscheinungsdatum bekanntgegeben wird, möglich ist das aber allemal.

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!