Weltkrieg mit Zombies

Call of Duty: WWII - Activison zeigt spektakulären Reveal-Trailer

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Call of Duty: WWII nennt sich der neueste Teil von Activisions Shooter-Serie. Der jetzt veröffentlichte Trailer zum am 3. November erscheinenden PC- und Konsolen-Titel zeigt schon jetzt beeindruckende Szenen in Spiele-Grafik.

Mit Call of Duty: WWII kehren Publisher Activision und Entwickler Sledgehammer Games zurück zu alten Tugenden und schicken den Spieler in die letzten Tage des zweiten Weltkriegs. Viele Fans, die den Vorgänger Call of Duty: Infinite Warfare wegen seines Weltraum-Settings teils heftig kritisiert hatten, dürfte dieser Schritt freuen. Den filmreifen, vor Pathos triefenden Reveal-Trailer, den Activision gestern Abend veröffentlicht hat, könnt ihr euch hier anschauen:

Zusammen gegen die Nazi-Zombies

In der Story-Kampagne soll der Spieler in die Haut eines Soldaten der 1. US-Infanteriedivision schlüpfen und von der Landung in der Normandie bis zum Sieg über Hitlers Nazitruppen zahlreiche historische Gefechte nachspielen können. Wie es sich für einen First-Person-Shooter gehört, werden zudem umfangreiche Multiplayer-Modi verfügbar sein. So wird es neben der Story-basierten Mehrspieler-Variante 'Krieg' die Möglichkeit geben, Spielergruppen in Divisionen aufzuteilen - letzteres bezeichnet Activision bisher wenig konkret als einen "neuen Ansatz, was Charakter- und Klasseneditor betrifft."

Historisch wenig akkurat, dafür umso spannender dürfte außerdem der 'Zombie-Modus' werden. In diesem Koop-Modus schließen sich Spieler zusammen und verteidigen sich gegen Wellen von Zombie-Angreifern, die das Dritte Reich in einem Akt der Verzweiflung gegen Ende des Krieges auf die Alliierten loslässt. Erscheinen soll das Spektakel am 3. November 2017 für PC, PS4 und Xbox One.

Sag uns deine Meinung!