Release am 20. September

Destiny: Rise of Iron offiziell bestätigt

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

"Destiny: Rise of Iron" wird für die PS4 und die Xbox One erscheinen - und zwar schon am 20. September. Alteingesessene Spieler freuen sich nicht nur über einen neuen Raid, sondern ganz besonders über eine überarbeitete Version des Raketenwerfers "Gjallahorn".

Die langerwartete Erweiterung zum erfolgreichen MMO-Shooter Destiny "Rise of Iron" wird am 20. September für die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen. Dies hat Entwickler Bungie jüngst auf Twitch enthüllt. Spieler der alten Konsolen-Generation - für PS3 und Xbox 360 wird die Erweiterung nicht verfügbar sein - erhalten zudem die Möglichkeit, ihre lieb gewonnenen Charaktere auf die neue Plattform zu portieren.

Rise of Iron wird eine komplette Kampagne inklusive zahlreicher neuer Quests beinhalten, die sich allesamt nahtlos in die bisherige Geschichte einfügen sollen. Sammelwütige Gamer dürfen sich zudem auf jede Menge neue Rüstungsgegenstände und Waffen, darunter - exklusiv für Vorbesteller - eine aufgemotzte Version des beliebten Raketenwerfers "Gjalllahorn", freuen.

Anders als die vorige Erweiterung House of Wolves wird Rise of Iron zudem mit einem neuen Raid aufwarten. Das Fehlen eines solchen kooperativen Multiplayer-Levels hatte bei besagtem Add-on seinerzeit für Irritationen bei den Spielern gesorgt.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir