Cowboys im Abseits

Die erfolgreichsten Games 2018: FIFA 19 reitet an RDR2 vorbei

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Julius Zunker

von Julius Zunker -

'Game' - der Verband der deutschen Games-Branche - hat zum Jahresstart den Rückblick auf die meistverkauften Spielen des vergangenen Jahres herausgegeben. Die Statistik ist erwartungsgemäß arm an Überraschungen ausgefallen, wäre da nicht der Umstand, dass 'Red Dead Redemption 2' nicht auf dem ersten Platz steht.

Den ersten Platz unter den meistverkauften Games 2018 hat sich, ein dramatischer Trommelwirbel an dieser Stelle, 'FIFA 19' gekrallt. Das berichtet jetzt der Verband der deutschen Games-Branche 'game'. Dass an dieser Stelle kein schockiertes Raunen durch die Menge geht, sei voll und ganz dem Umstand geschuldet, dass Fußball-Games in unseren Breitengraden schlicht sicher wie eine Bank sind. Damit einhergehende Negativ-Umstände seien an dieser Stelle außen vor gelassen.

FIFA 19 in der Pole-Position

EA-Sports europäisches Überzugpferd FIFA, gefolgt von beliebiger Jahreszahl, setzt auf Altbewährtes. Mit FIFA 19 zeigt der Konzern aus Redwood wieder einmal deutlich: Es muss nicht immer das Rad neu erfunden werden, um erfolgreich zu sein. Allerdings dürfte auch niemanden der Erfolg einer Fußball-Simulation in Deutschland irgendwie beeindrucken. In jedem Fall erfüllt das Game die Wünsche der Fans und ist deswegen völlig zu Recht weit oben in den Charts.

Red Dead Redemption "nur" auf Platz 2

Rockstar Games Western-Epos spaltet noch immer die Gamer-Gemeinschaft. Den einen ist es viel zu langsam, die anderen können auch Monate nach Abschluss der Story nicht genug davon bekommen durch die riesige Map zu galoppieren, um auch die letzte Herausforderung abzuschließen. Grafisch ist "Grand Theft Horse 2" in jedem Fall eine Wucht - und auch wenn man hin und wieder mal von der Dutch-Gang für niedere Aufgaben herangezogen wird, hat es 'RDR 2' schlicht in sich. Da ist der zweite Platz mehr als nur angemessen.

Mario Kart 8 Deluxe direkt dahinter

Mittlerweile brausen Mario und Kollegen zum achten Mal über die heimischen Bildschirme. Nintendo bohrt das Konzept des Fun-Racers jedes Mal ein wenig auf und überlegt sich neue Finessen, wie sie uns (und wir alle anderen) in den Wahnsinn treiben können. Wenig überraschend erweist sich 'Mario Kart 8 Deluxe' als das Zugpferd von Nintendos Next-Gen Konsole 'Nintendo Switch'.

Überraschungen kurz dahinter

Der weitere Verlauf der Game-Charts 2018 hat dann schon ein paar Schmunzler in petto. Das (mit Recht) hochgelobte Open-World-Game 'Assassin’s Creed: Odyssey’ findet sich bloß auf Platz 11 ein, der postapokalyptische Ableger des 'Far-Cry'-Franchise (Nummer 5 der Reihe) dafür auf Platz 4. 'God of War' hat es auf den 8. Platz abgeschlagen - hinter 'Call of Duty - Black Ops 4', 'Marvel’s Spider-Man' und 'Super Mario Party'. Direkt dahinter, seit nunmehr über fünf Jahren, liegt 'GTA 5'. Respekt und massiven Applaus dafür.

Quelle: Game

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!