Avoid as Teammate

Du kommst hier nicht rein: Overwatch bald mit Bannfunktion light

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Team-Kameraden, die euch in 'Overwatch' zu sehr auf die Nerven gehen, könnt ihr wohl demnächst in die stille Ecke schicken: 'Avoid as Teammate' soll euch zusätzlich zur Meldefunktion die Möglichkeit geben, unliebsame Mitspieler sieben Tage lang buchstäblich zu meiden, ohne dass ihr sie gleich per Ticket bei Blizzard anschwärzen müsst.

Schlechte Erfahrungen mit Team-Kollegen hat wahrscheinlich jeder schon einmal in Online-Games gemacht. Oft fallen die unliebsamen Mitspieler aber nicht durch derbe Regelverstöße oder beinharte Beleidigungen negativ auf - manchmal ist man sich schlicht unsympathisch. In einem solchen Fall hatte man bisher kaum eine Handhabe als Spieler: Anderer Meinung zu sein ist schließlich kein Grund, den unliebsamen Team-Kameraden gleich per Ticket zu melden. Mit einem wohl bald kommenden Feature versucht Blizzard dieses Dilemma zu lösen: 'Avoid as Teamate'.

Avoid as Teammate: 7 Tage Ruhe vor Nervensägen

"Es gibt viele Gelegenheiten innerhalb des Spiels, in denen ihr wegen eines Mitspielers frustriert sein könnt", drückt es Game Director Jeff Kaplan in einem neuen Video-Statement aus. Um diesen Spielern künftig aus dem Weg zu gehen, wird 'Avoid as Teammate' (hierzulande möglicherweise: 'Als Mitspieler meiden') als zusätzliche Interaktions-Option auswählbar sein.

Ihr solltet euch dann Fragen: Warum meiden euch so viele Spieler als Mitspieler?

Jeff Kaplan, Game Director Overwatch

In der Folge wird euch der betreffende Störenfried sieben Tage lang nicht mehr als Mitspieler zugewiesen werden, als Gegner trefft ihr aber mitunter weiterhin auf ihn. Insgesamt zwei Spieler sollen sich gleichzeitig auf dieser 'Blacklist light' befinden können. Jeff Kaplan sagt, sie hätten sich für diese begrenzte Anzahl entschieden, weil es so kaum zu Verzögerungen bei der Spielerzuweisung käme.

Neues System könnte erzieherischen Effekt haben

Der Game Director hofft zudem, dass die neue Mechanik einen erzieherischen Effekt auf notorisch unhöfliche Spieler hat. Denn diejenigen, die gleichzeitig von übermäßig vielen Spielern gemieden werden, bekämen beim Start des Spiels eine Warnmeldung. "Ihr solltet euch dann Fragen: Warum meiden euch so viele Spieler als Mitspieler?", schlägt Kaplan vor.

Ob 'Avoid as Teammate' ein Resultat aus Gesprächen in der neu gegründeten 'Fair Play Alliance' ist, verrät der Overwatch-Verantwortliche dabei nicht. Thematisch passend wäre es aber - und aus unserer Sicht durchaus auch eine Überlegung wert für einige der anderen gut 30 Mitglieder der Organisation. Die vollständige Videobotschaft könnt ihr euch jedenfalls unten anschauen. Wann und in welcher Form das neue Feature implementiert wird, steht bislang noch nicht fest.

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!