Neue Spielermodi

E3-Pressekonferenz: Neue Inhalte für Doom

Foto von Julian Richter

von Julian Richter -

Spieleentwickler Bethesda kündigte neue Inhalte für den First-Person-Shooter DOOM an, darunter verschiedene Mehrspieler-Modi. Neben einigen kostenlosen Updates plant Bethesda unter dem Namen "Unto the Evil" den Release des ersten kostenpflichtigen DLCs.

Neue Spiel-Modi, Maps, Waffen und mehr

Laut Bethesda können sich Fans von Doom zukünftig über neue, kostenlose Mehrspieler-Modi freuen. Unter diesen befinden sich zum Beispiel das klassische Deathmatch, ein One-Flag-CTF-Modus namens "Exodus" und ein Capture-and-Hold-Modus namens "Sector". Des Weiteren soll die SnapMap neue Konstruktionsmodelle, Requisiten, Waffen, Items und ein neues visuelles Hell-Theme erhalten.

Außerdem hat das Team gestern zugesagt, dass der erste herunterladbare Premium-Content mit dem Namen "Unto the Evil" bald verfügbar sein wird. Dieser beinhaltet neue Multiplayer-Maps, einen neuen spielbaren Dämon namens "Harvester" und auch neue Waffen und Rüstungen.

Publisher Bethesda kündigte an, dass weitere Premium-DLCs in Arbeit sind, welche einzeln für je $14,99 oder als Season Pass für $39,99 erhältlich sein werden.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir