Dedsec is back

E3 Ubisoft-PK: Hackt Euch in Watch Dogs 2 durch San Francisco

Foto von Eike Betsch

von Eike Betsch (@bulltosh)-

ctOS 2.0 ist ein fortschrittliches Betriebssystem für städtische Infrastrukturnetzwerke, dass amerikanische Metropolen sicherer und effizienter machen soll. Mit Deinen Hacking-Fähigkeiten und Dedsec an Deiner Seite musst Du dieses System lahmlegen, damit das Volk seine Freiheit zurückerlangt.

Stürzt das Konglomerat

Marcus Holloway heißt der Protagonist dieser Geschichte, der sich in der San Francisco Bay Area niedergelassen hat. Seines Zeichens ein brillanter junger Hacker, der sich der Hacker-Gruppe Dedsec anschließt, um gegen korrupte Unternehmen und die Überwachung der unschuldigen Bürger vorzugehen.

Die massive und dynamische Welt bietet hierbei viele Wege, um sein Können zu nutzen und jede Menge Orte, die mehr als eine Erkundung wert sind. So hat Marcus beispielsweise Zugriff auf verschiedene Drohnen und kann in der Stadt auch Autos und sogar Kräne hacken. Natürlich können auch die technischen Geräte der Gegner und Passanten in Angriff genommen werden, um für die nötige Ablenkung zu sorgen.

Marcus Holloway und ein weiterer Charakter begrüßen sich

Ubisoft 

Touristen lehnen am Hafen und schauen auf Seelöwen in der Bucht

Ubisoft 

Prügelei zwischen Marcus Holloway und einem Fremden in Watch Dogs 2

Ubisoft 

Watch Dogs 2 Kampf auf einem Dach zwischen Solaranlagen

Ubisoft 

Marcus Holloway hackt in einem Korbkran in Watch Dogs 2

Ubisoft 

Marcus sitzt in der Ecke eines Industriegeländes von Watch Dogs 2

Ubisoft 

Marcus Holloway und ein weiterer Charakter begrüßen sich

Ubisoft 

Touristen lehnen am Hafen und schauen auf Seelöwen in der Bucht

Ubisoft 

Prügelei zwischen Marcus Holloway und einem Fremden in Watch Dogs 2

Ubisoft 

Watch Dogs 2 Kampf auf einem Dach zwischen Solaranlagen

Ubisoft 

Marcus Holloway hackt in einem Korbkran in Watch Dogs 2

Ubisoft 

Marcus sitzt in der Ecke eines Industriegeländes von Watch Dogs 2

Ubisoft 

Bleibst Du in den Schatten oder bist Du für alle zu sehen?

Watch Dogs 2 kann individuell gespielt werden. So kann man durch seine Hacker-Skills komplett verborgen bleiben und nicht einen Schuss abfeuern oder man packt die Maschinenpistole aus und schickt seinen Gegnern eine Wand aus Blei. Jeder kann seine Fähigkeiten so ausbauen, dass es zu dem eigenen Spielstil passt.

Und wenn man dieses Open-World-Erlebnis nicht alleine beschreiten möchte, kann man ohne weiteres in das Spiel eines Freundes eintauchen, um mit diesem die verfügbaren Koop- und Spieler-gegen-Spieler-Aktivitäten zu erleben.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Werbung
Ab ins Netz mit dir