Patch in Planung

Fus Ro Waaas? Bethesda verhunzt Skyrim-Sound

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Die am Freitag erschienene Special Edition des gefeierten RPG 'Skyrim' hat versehentlich ein massives Downgrade in Sachen Sound erhalten: Offenbar sind die Sound-Dateien der neuen Xbox One- und PC-Version derart stark komprimiert worden, dass die Klang-Qualität sogar schlechter ist als im fünf Jahre alten Original.

Kaum ein Gamer, der etwas auf sich hält, kann ihn nicht mitsummen: den epischen Theme aus der The Elder Scrolls-Reihe, der in seinen verschiedenen Variationen in jedem neuen Ableger der Serie erneut für Gänsehaut sorgt und die stimmungsvolle Atmosphäre im Spiel maßgeblich beeinflusst. Doch ausgerechnet mit der am vergangenen Freitag erschienenen Special Edition des fünften Teils 'Skyrim', die eigentlich eine Verbesserung des Originals in allen Belangen sein sollte, hat sich Bethesda einen herben Sound-Schnitzer sowohl in der Xbox One- als auch in der PC-Version erlaubt.

"What did Bethesda do? They cranked the compression way up to insane levels."

LasurArkinshade via Reddit.com

Wie das Tech-Portal Engadget unter Berufung auf einen Reddit-User berichtete, haben die Entwickler Sound-Dateien des Spiels in das Format '.xwm' komprimiert. Laut des Reddit-Users ist dieses Vorgehen im Grunde nicht ungewöhnlich, das Format werde in vielen Spielen genutzt, um die Dateigröße nachträglich zu verringern.

Bethesda arbeitet an einer Lösung

Verwunderlich sind allerdings an dieser Stelle zwei Dinge: Erstens sind die Sound-Dateien im Originalspiel von 2011 gar nicht erst komprimiert worden und liefern im Wav-Format glasklaren Klang. Zweitens hat der Entwickler die Sound-Dateien für die Special Edition ohne ersichtlichen Grund offenbar derart stark komprimiert, dass selbst ungeübten Ohren ein deutlicher Qualitäts-Unterschied auffällt. Dem Reddit-User ist die schlechtere Sound-Qualität jedenfalls, so behauptet er, quasi nebenbei aufgefallen.

Aufatmen dürfen PS4-Spieler: Diese freuen sich nicht nur über unkomprimierte Sound-Dateien, sondern haben mit der Special Edition sogar eine Verbesserung der an sich schon ordentlichen Klang-Qualität des Originals spendiert bekommen. Bethesda hat unterdessen reagiert und verspricht, sich dem Sachverhalt anzunehmen. So soll nächste Woche ein Patch veröffentlicht und das Problem damit gelöst werden. Ob die PC- und Xbox-Versionen danach mit der Klangqualität des PS4-Games mithalten können, ist zu diesem Zeitpunkt aber noch unklar.

Old but gold: Aus aktuellem Anlass seht ihr hier ein gelungenes Keyboard-Medley des YouTube-Users Taioo sämtlicher Elder-Scrolls-Teile. Enjoy!

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir