17. - 21. August

Gamescom Awards 2016: Dieses Jahr gibt es 3 neue Kategorien

Foto von Sandra Eichhorn

von Sandra Eichhorn (@sandra_rockt)-

In einigen Monaten steht die Verleihung der Gamescom Awards an - und in diesem Jahr gibt es einige Neuerungen. Die Preisverleihung wurde um 3 neue Kategorien erweitert: Die beste Spiele-Erweiterung, die beste Preview und das beste Indie-Spiel.

Gamescom vom 17. bis zum 21. August in Köln

Bereits ab dem 1. Juni können Vorschläge für Preisträger eingereicht werden. Die Verleihung findet dann im Rahmen der Gamescom statt, die vom 17. bis zum 21. August zahlreiche Gaming-Fans nach Köln locken wird. Die Awards werden in den folgenden Kategorien vergeben:

Kategorie-Gruppe: gamescom global awards

  • gamescom award für die beste Erweiterung (nur Erweiterungen)
  • gamescom award für die beste Preview/Vision (nur Preview/Vision)

Kategorie-Gruppe: Indie award

  • gamescom Indie award (nur Spiele)

Kategorie-Gruppe: Konsole (nur Spiele; keine Erweiterungen oder Preview)

  • Best Console Game Sony Playstation 4
  • Best Console Game Microsoft Xbox One
  • Best Console Game Nintendo WiiU

Kategorie-Gruppe: Genre (nur Spiele; keine Erweiterungen oder Preview)

  • Best Role Playing Game
  • Best Racing Game
  • Best Action Game
  • Best Simulation Game
  • Best Sports Game
  • Best Family Game
  • Best Strategy Game

Kategorie-Gruppe: PC / Mobile / Online (nur Spiele; keine Erweiterungen)

  • Best PC Game
  • Best Mobile Game (incl. Handheld, iOS, Android, Windows)
  • Best Social / Casual / Online Game
  • Best Online Multiplayer Game
  • Best Hardware incl. Peripheral (nur Produkte)

Kategorie-Gruppe: Consumer award

  • gamescom "Most Wanted" Consumer award (nur Spiele/Produkte)

Kategorie-Gruppe: Best of gamescom

  • Best of gamescom award (nur Spiele oder Produkte; keine Erweiterungen oder Preview)
Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir