Zahlen, Daten und Fakten

[Gamescom] Das war die GC 2016

Foto von Sven Schäfer

von Sven Schäfer (@kreativfrei)-

Schluss, aus und vorbei - die Gamescom hat für dieses Jahr ihre Tore geschlossen. Wir werfen einen kurzen Blick zurück und zeigen im Folgenden, warum die GC auch in 2016 den Titel der weltgrößten Messe für Computer- und Videospiele verdient hat. Außerdem präsentieren wir Euch die Gewinner der diesjährigen Gamescom Awards.

Die Gamescom war auch in diesem Jahr ein Event der Superlative: über 345.000 Besucher, sage und schreibe 877 ausstellende Unternehmen (zum Vergleich: im Vorjahr waren es "nur" 806) aus 97 Ländern und mehr als 150.000 Partybegeisterte, die dem Gamescom City Festival am vergangenen Wochenende einen Besuch abstatteten - ein voller Erfolg also. Und auch die erhöhten Sicherheitsmaßnahmen stießen bei den Gamern fast durchweg auf große Akzeptanz, nicht zuletzt, da sich die Organisation faktisch keine Fehler erlaubte.

Die Helden der neuen Dimensionen

Getreu dem diesjährigen Motto "Heroes in New Dimensions" wurden die Besucher tatsächlich in neue Dimensionen geführt: mehr Aussteller, mehr Spiele, mehr Spaß - und an fast jedem Stand boten die Aussteller darüber hinaus ein tolles Rahmenprogramm mit Verlosungen, brandneuen Gaming-Trailern und zahlreichen Spiele-Premieren. Zu den Top-Trends der Gamescom 2016 gehörten laut dem Veranstalter vor allem die Bereiche eSports und Virtual Reality.

Gerald Böse, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH, sagte abschließend: "Die Gamescom ist für die europäische Computer- und Videospielindustrie die wichtigste Businessplattform. Der Zuwachs um 9 Prozent und die erneut gestiegene Internationalität auf Ausstellerseite bestätigten diese führende Position eindrucksvoll. Mit 345.000 Besuchern und über 500.000 Gästen in der Gamescom-Woche haben wir das Thema Computer- und Videospiele in den Messehallen und in der Stadt Köln erlebbar gemacht."

Die Gamescom Awards 2016

Im Rahmen der GC ´16 fand auch in diesem Jahr die Vergabe der begehrten Gamescom Awards statt. Aus rund 200 Einreichungen wählte die internationale Expertenjury die besten und beliebtesten Produkte und Spiele aus, die wir Euch im nachfolgenden kurzen Überblick präsentieren möchten.

Kategorie: "Gamescom global awards"

  • Best Add-on/DLC: "Destiny: Rise of Iron" (Activision Blizzard)
  • Best Preview/Vision: "Horizon – Zero Dawn" (Sony)
  • Award for Best Booth: "Mafia III" (2K)

Kategorie: "Platform"

  • Best Console Game Sony Playstation 4: "For Honor" (Ubisoft)
  • Best Console Game Microsoft Xbox One: "Sea of Thieves" (Microsoft)
  • Best Console Game Nintendo WiiU: "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" (Nintendo)
  • Best PC Game: "For Honor" (Ubisoft)
  • Best Mobile Game: "Mario Party Star Rush" (Nintendo)

Kategorie: "Genre"

  • Best Role Playing Game: "Final Fantasy XV" (Square Enix)
  • Best Racing Game: "Forza Horizon 3" (Microsoft)
  • Best Action Game: "Battlefield 1" (Electronic Arts)
  • Best Simulation Game: "NBA 2K17" (2K)
  • Best Sports Game: "Steep" (Ubisoft)
  • Best Family Game: "Skylanders Imaginators" (Activision)
  • Best Strategy Game: "Sid Meier’s Civilization VI" (2K)
  • Best Puzzle / Skill Game: "Dragon Quest Builders" (Square Enix)
  • Best Social / Online Game: "GWENT: The Witcher Card Game" (CD Projekt Red)
  • Best Casual Game: "Battlezone" (Rebellion)
  • Best Multiplayer Game: "Sea of Thieves" (Microsoft)
  • Best Virtual Reality Game: "Wilson’s Heart" (Twisted Pixel)
  • Best Hardware: "PlayStation VR" (Sony)

Kategorie: Indie award

  • Gamescom Indie award: "Little Nightmares" (Bandai Namco)

Kategorie: Consumer award

  • "Battlefield 1" (Electronic Arts)

Kategorie: Best of gamescom

  • "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" (Nintendo)

Netz.de beglückwünscht die Gewinner der diesjährigen Gamescom Awards. Das Team der Redaktion freut sich schon jetzt auf die nächste GC, die in 2017 übrigens vom 22. bis zum 26. August stattfindet.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir