Multiplayer-Spiel fürs Smartphone

Google nimmt Mobile Gaming ins Visier

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Vom Location-basierenden Online-Spiel 'Ingress' einmal abgesehen, hat sich der Großkonzern Google bisher wenig in der Gaming-Szene sehen lassen. Nach dem Erfolg von Pokémon Go wurde anscheinend darüber nachgedacht: Aktuell ist man auf der Suche nach Spiele-Entwicklern, die bei der Kreation eines Social-Smartphone-Games behilflich sein sollen.

'ATAP' – das ist die Abkürzung für die Abteilung, die sich bei Google mit 'Advanced Technology and Projects' befasst und die gerade dabei ist, neues Personal zu rekrutieren. Gesucht werden Creative Directors sowie Mobile Games Engineers, um ein mobiles Social-Game zu entwickeln.

Titel ist bisher nicht bekannt

Zum Titel oder Inhalt des Spiels gibt es bisher keine offiziellen Äußerungen. Grund für den Einstieg in die Spiele-Branche dürfte der Erfolg von Niantic sein, die für Pokémon Go verantwortlich sind und einen enormen Erfolg verbuchen konnten. Noch nicht lang ist es her, da gehörte Niantic Labs noch als internes Startup zum Google-Konzern. Die Ablösung vom Internetriesen erfolgte erst 2015.

ATAP arbeitet an diversen, vielversprechenden Projekten – die Expertise der Mitarbeiter lässt auf ein revolutionäres Mobile Game hoffen; schließlich kennt sich das Team mit der Kreation von interaktiven Oberflächen (Projekt 'Jaquard'), Sensoren und Gestensteuerung (Projekt 'Soli') bestens aus.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir