digitale Themen, leicht verständlich.

Bekannte Story, bessere Technik

Ingress Prime: Debüt der Pokémon-Go-Erfinder wird generalüberholt

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Mit 'Ingress Prime' schicken die Pokémon-Go-Macher schon nächstes ja eine Neuauflage ihres von vielen Fans geliebten AR-Spiels 'Ingress' ins Rennen. Ingress Prime wird technisch gehörig aufpoliert und ein modernes Interface bekommen, so Niantic-Boss John Hanke. Anime-Fans freuen sich außerdem über eine begleitende Zeichentrick-Serie.

Kaum sind die Gemüter nach der überraschenden Ankündigung von 'Harry Potter: Wizards Unite' abgekühlt, schon gibt es die nächste große Ansage aus dem Hause Niantic: Die Erfinder des AR-Erfolgs 'Pokémon Go' werden schon nächstes Jahr eine umfassende Neuauflage ihres Debüts 'Ingress' herausbringen. Das Mobile-Game, das seinerzeit das Fundament für den Erfolg der Taschenmonster-App legte, hat heute eine deutlich kleinere, wenn auch treue Community vorzuweisen.

Ich habe das Gefühl, die Welt von Ingress befindet sich gerade erst am Anfang.

John Hanke via The Verge

'Ingress Prime', das bestätigte Niantic-Chef John Hanke gegenüber 'The Verge', soll auf Grundlage derselben Technologie entwickelt werden wie Pokémon Go und eine aufgeräumtere Spieloberfläche aufweisen, als das eher abstrakte Original. Da es sich nicht um einen Nachfolger, sondern um eine Neuauflage handelt, werde es in Sachen Story aber keine großen Überraschungen geben.

Allerdings will der Entwickler die Geschichte sozusagen crossmedial unterstützen: Eine ganze Anime-Serie will der Entwickler produzieren lassen, die der Geschichte um eine mysteriöse neue Energiequelle mehr Tiefe verleihen soll. Das Erscheinungsdatum der Serie ist allerdings, ebenso wie der genaue Release-Termin von Ingress Prime, derzeit noch ungewiss. Einen Trailer zum Spiel gib es aber jetzt schon:

Quellen: The Verge

Hier erfährst du mehr über: Mobile Gaming

Sag uns deine Meinung!