Der Staubsauger unter den Videospielhelden

Kirby: Nintendo schickt den kleinen Vielfraß auf sein erstes Switch-Abenteuer

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Was ist Kirby eigentlich? Egal, denn wichtig ist: Der kleine rosafarbene Nimmersatt findet in bester Sidescroller-Manier den Weg zurück in die Nintendo-Produktfamilie. Und das nicht auf den 3DS - wie man annehmen könnte - sondern direkt auf die große Switch-Bühne. Bewaffnet mit Schwert und einem unstillbaren Appetit pflügt sich Kirby dabei wie gewohnt durch die Gegnerhorden.

Kirby ist nicht mehr allein unterwegs

Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn - und trotzdem steht der kleine, rosa Vielfraß eher im Schatten der großen Nintendo-Konkurrenz rund um Mario, Link oder Samus Aran. Heimlich, still und leise mogelte sich Kirby nun vor wenigen Minuten in das 'Nintendo Spotlight'-Event und versetzt mit seinem Trailer nicht nur Fans der frühen Gameboy-Klassiker in nostalgische Stimmung.

Im Gegensatz zu den frühen Kirby-Klassikern muss sich der Spieleheld nicht mehr ausschließlich auf seine große Klappe verlassen, mit der er Gegner einsaugt und auf neu anstürmende Fieslinge schießt. Denn im neuen Titel darf Kirby offenbar auch ein Schwert benutzen und zahlreiche weitere Fähigkeiten anwenden, indem er seine Gegner einfach verschlingt. Anscheinend bekommt der klassische Sidescroller zudem einen Mehrspielermodus spendiert, in dem bis zu drei computergesteuerte Mitspieler von Freunden übernommen werden können.

Einen genauen Release-Termin ließ sich Nintendo nicht entlocken, bekannt ist nur: Das Game mit dem Projekt-Titel 'Kirby' soll 2018 erscheinen.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir