Tetris 99 für Nintendo Switch

Klötze statt Knarren: Tetris wird zum Battle-Royale-Game

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sven Schäfer

von Sven Schäfer (@kreativfrei)-

Das Thema Battle Royale ist derzeit in aller Munde: Ob Fortnite, Apex Legends oder PUBG – das Genre erfreut sich größter Beliebtheit. Mit dem neusten Mitglied der Battle-Royale-Familie haben aber wohl die wenigsten Gamer gerechnet: Tetris. Das populäre Puzzlespiel findet als Survival-Variante seinen Weg auf die Nintendo Switch – und nein, das ist kein verfrühter Aprilscherz.

Es gibt nur wenige Spiele, die auch nach zig Jahren noch derart viele Gamer weltweit begeistern können – und Tetris ist definitiv eines davon. Der berühmt-berüchtigte Videospiele-Klassiker des russischen Programmierers Alexei Paschitnow kam bereits im Jahre 1984 auf den Markt und hat sich seitdem nicht nur über 100 Millionen Mal verkauft, sondern wurde außerdem auch mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Und sicherlich kennt auch jeder von euch den unvergleichbaren Ingame-Sound, ein Ohrwurm par excellence. Wusstet ihr übrigens, dass diese Musik auf ein russisches Lied zurückgeht, das wiederum auf einem Gedicht aus dem Jahr 1861 basiert?

Der japanische Publisher Nintendo hat mit Tetris 99 nun eine neue Variante des Puzzlespiels für die Switch herausgebracht, die bereits zum Release für Furore gesorgt hat. Der Grund dafür ist das Battle-Royale-Prinzip, bei dem – wie der Name schon vermuten lässt – 99 Spieler online gegeneinander antreten. Und wer als Letzter übrig bleibt, gewinnt die Runde. Natürlich starten auch bei Tetris 99 alle Spieler zeitgleich und verwenden dabei ihr eigenes, individuelles Spielfeld. Allerdings gibt es eine echt interessante Besonderheit, die dem Spiel die nötige Spannung verleiht.

Wer anderen eine Grube gräbt…

Ihr könnt euch bei Tetris 99 einen Vorteil erspielen, wenn ihr es schafft, mehrere Reihen auf einen Schlag zu zerstören. Diese werden dann an den unteren Rand des Spielfeldes eurer Kontrahenten teleportiert. Da euch das allerdings auch passieren kann, sollte man immer den Warnhinweis im Auge behalten, den ihr im folgenden Video sehen könnt. Der Rest ist altbekannt: Wer am längsten verhindern kann, dass die Blöcke den oberen Rand erreichen, gewinnt das Spiel.

Tetris 99 macht auf jeden Fall einen guten Eindruck und sorgt zudem für einige spaßige Momente. Allerdings benötigt man eine kleine Eingewöhnungsphase, da vor allem zu Beginn die plötzlich auftauchenden Reihen der anderen Spieler zu einem deutlich erhöhten Stresslevel führen. Tetris 99 ist ab sofort für alle Inhaber eines Nintendo Switch Online-Accounts kostenlos verfügbar und kann direkt über den Service auf die Konsole heruntergeladen werden.

Quelle: Nintendo

Sag uns deine Meinung!