Überraschende Ankündigung von Nintendo

Mario Kart Tour: Blue Shells und Bananen bald auch auf dem Smartphone

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Mit 'Mario Kart Tour' wird bald endlich ein Ableger des beliebten Party-Racers für iOS- und Android-Systeme erscheinen. In einem kurzen Tweet kündigte Nintendo diese kleine Sensation heute an. Über den konkreten Spielinhalt kann bis dato aber nur spekuliert werden.

Vor gut einem Jahr hat man sich bei Nintendo entschlossen, jährlich eine Handvoll Games exklusiv für Mobilgeräte umzusetzen. Und wie von Nintendo nicht anders zu erwarten, sind die bisher erschienenen ziemlich gutklassig. Fire Emblem Heroes etwa oder Super Mario Run sind von Fans mehr als wohlwollend aufgenommen worden. Mit einem knappen Tweet hat die Kult-Spieleschmiede jetzt verraten, welches Mobile-Projekt sie als nächstes angeht - und das ist ein ziemlicher Kracher: Irgendwann im Laufe der nächsten Monate wird mit 'Mario Kart Tour' ein Smartphone-Ableger des wohl beliebtesten Party-Rennspiels aller Zeiten erscheinen.

Mario Kart Tour vielleicht schon zu Weihnachten

Genauer spricht Nintendo in der Kurzmeldung von einem Zeitraum bis spätestens März 2019. Konkreteres verraten die Entwickler leider vorerst nicht. Das ist zwar noch lange hin, unrealistisch wäre ein Erscheinen von Mario Kart Tour zum Weihnachtsgeschäft aber definitiv nicht, zumal für 2018 bislang keine weiteren Mobile-Titel angekündigt sind. Auch zu den Kosten (Super Mario Run erschien seinerzeit als kostenpflichtiges Game) und zum Spielinhalt ist nichts bekannt. Nintendo wäre aber nicht Nintendo, wenn sie das Spielkonzept nicht minutiös an die kleinen Bildschirme mit den Touchscreens anpassen würden.

In Sachen Gameplay wäre theoretisch eigentlich alles denkbar, was halbwegs ins Mario-Kart-Korsett passt - von klassischen Multiplayer-Rennen mit Mario, Luigi, Toad und Co. bis hin zu einem ganz neuen Konzept inklusive AR-Features. Wir finden es jedenfalls schwer vorstellbar, das Nintendo bei einem Aushängeschild wie Mario Kart etwas anderes abliefert, als einen kleinen Mobile-Meilenstein. Den Original-Tweet von Nintendo of America seht ihr hier:

Hier erfährst du mehr über: Android und iOS

Sag uns deine Meinung!