Video: Spider-Man - Behind the Action

Marvel's Spider-Man: So entstanden die spektakulären Action-Szenen

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Eine Woche vor Release von 'Marvel's Spider-Man' für die PlayStation 4 verrät Marvel in einem kurzen Video das eine oder andere Geheimnis über die Inszenierung der Action-Sequenzen in Peter Parkers neuestem Abenteuer. Dabei dürften sich besonders Fans der Comicvorlage über die ambitionierte Herangehensweise der Verantwortlichen freuen.

Auf 'Marvel's Spider-Man' warten PlayStation-Jünger schon gefühlt eine halbe Ewigkeit - wir freuen uns jedenfalls schon seit der E3 2017 auf Spideys Sony-Exklusivauftritt. Gut eine Woche vor dem Release heizt Marvel nun die Vorfreude noch einmal kräftig an und lässt einige der Köpfe hinter dem Action-Game in einem kurzen Video zu Wort kommen.

Wir haben uns Parcour angesehen, wir haben uns Turner angesehen. Wir haben unglaubliche Dinge aus unseren Stunt-Leuten herausgeholt.

Bobby Coddington, Insomniac Games

Die Verantwortlichen erklären darin, dass sie sich besonders in den hitzigen Gefechten so nah wie möglich an die Bild-Komposition aus den Spidey-Comics halten wollten. Die Position der Bösewichte, die Kameraperspektive - alles soll auf den Spieler wirken, als lese er ein Marvel-Comic. Und natürlich darf die Akrobatik nicht fehlen. Überraschend: Kampfsportler werden gar nicht explizit als Inspiration für die Turnerei genannt, eher habe man sich beispielsweise an der Sportart Parcour orientiert.

Außerdem verraten die Entwickler, dass sie, anders als üblich, kein Storyboard (also eine Abfolge von Einzelbildern) angefertigt hatten, bevor die Stuntleute die Action-Szenen per Motion-Capturing einspielten. Stattdessen wurde die gesamte Szene vorab in Graustufen gerendert und animiert - ein ziemlicher Aufwand also, der sich nach Ansicht der Beteiligten aber offensichtlich auszahlt. Das ganze Video seht ihr unten, als Spider-Man durch Häuserschluchten schwingen dürfen sich Besitzer einer PlayStation 4 ab dem 7. September.

Hier erfährst du mehr über: Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!