Knuddelkreaturen auf iOS und Android

My Tamagotchi Forever: Kult-Gadget erobert das Smartphone

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Mit 'My Tamagotchi Forever' will Bandai Namco die knuddeligen Kreaturen aus den Neunzigern auf Smartphones transportieren. Die App, die irgendwann 2018 für iOS- und Android-Geräte erscheint, soll das bekannte Spielprinzip um einige soziale Features ergänzen.

Die Älteren unter euch werden sich erinnern: Ende der Neunziger gab es in der Schule für einen kurzen aber intensiven Zeitraum nur ein einziges Thema: Tamagotchis. Jeder musste eines der handlichen Plastikeier mit pixeligem Minibildschirm haben. Alle anderen Pausenhofbeschäftigungen (Rundlauf an der Tischtennisplatte, heimlich Rauchen, Panzerquartett) waren plötzlich out. Jetzt hat Tamagotchi-Hersteller Bandai Namco angekündigt, das 90er-Jahre-Gadget wiederzubeleben - als Smartphone-App.

Ausflug mit Freunden nach Tamatown

'My Tamagotchi Forever' wird die iOS- und Android-App heißen, die irgendwann 2018 erscheinen soll. Wie im Original werdet hinter eurem virtuellen Haustier hinterherräumen, ihn waschen und zu Bett bringen müssen, damit er sich weiterentwickelt und möglichst nicht das Zeitliche segnet. All das geschieht offenbar in der neuen 'Tamatown', in der ihr diverse Minigames entdecken und neue Freunde kennenlernen könnt.

Neu sind auch diverse soziale Features, dank derer ihr euch mit befreundeten Tamagotchi-Eltern austauschen könnt. Unter anderem werdet ihr euren Fortschritt vergleichen und eure Lieblingsmomente teilen können. Auch von Kostümen und "farbenfrohen Gegenständen" ist auf der offiziellen Webseite die Rede. Wahrscheinlich ist, dass sich diese per Mikrotransaktion freischalten lassen.

Hier erfährst du mehr über: AndroidiOS und Mobile Gaming

Sag uns deine Meinung!