Retro zieht

Nintendo Switch Online bald mit SNES-Klassikern?

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Michael Springer

von Michael Springer -

Die Wellen um Retro-Gaming ebben nicht ab. Fans haben deutliche Hinweise darauf gefunden, dass der Online-Service der Nintendo Switch bald auch Super-Nintendo-Klassiker bietet. Es könnten sogar noch weitere Retro-Konsolen folgen.

In puncto Hardware brechen dem Retro-Gaming so langsam die Möglichkeiten weg – die beliebtesten Klassiker-Konsolen sind fast alle schon in modernisierter Neuauflage erschienen, vom Super Nintendo über den Sega Mega Drive bis zur Playstation. Und über ein Remake des Nintendo 64 wurde zumindest spekuliert.

Nintendo bringt seine Dauerbrenner allerdings auch abseits der angesagten Mini-Konsolen an den Mann, mit Retro-Optionen für die Wii U, den 3DS oder die Nintendo Switch.

Nintendo Switch Online: Super Nintendo und weitere Klassiker im Anmarsch?

Über Nintendo Switch Online – dem gebührenpflichtigen Online-Service der Konsole, der letztes Jahr an den Start ging – haben Nutzer schon jetzt Zugriff auf Titel der Kult-Konsole NES, samt Cloud-Speicherung und modernisierter Optik. Nun gibt es klare Hinweise darauf, dass dieses Angebot bald um einige Super-Nintendo-Klassiker erweitert werden könnte.

Der Twitter-User 'KapuccinoHeck' hat im Code des neuesten Updates für Nintendo Switch Online entsprechende Einträge entdeckt. In den Programmzeilen sind Bereiche für 22 SNES-Titel angelegt. Über den Online-Service sind die Titel zwar noch nicht anwählbar, aber die Implementierung in den Code spricht eine ziemlich deutliche Sprache. Das Line-up stimmt zum Großteil mit dem Angebot des SNES Classic Mini überein:

Super Mario KartSuper Soccer
Legend of Zelda: A Link to the PastDemon's Crest
Yoshi's IslandStunt Race FX
Kirby's Dream CoursePop 'n Twinbee
Star FoxStar Fox 2
Contra 3Kirby Super Star
Super Ghouls 'n GhostsKirby's Dream Land 3
Super MetroidSuper Mario World
PilotwingsF-Zero
Super Punch-Out!!The Legend of the Mystical Ninja
Super Mario All-StarsBreath of Fire 2

Zwei unbekannte Emulatoren entdeckt

Doch damit nicht genug: Die Fans haben außerdem Verweise auf insgesamt vier Emulatoren gefunden. Mit solcher Software werden ältere Spiele auf moderner Hardware zum Leben erweckt. Zwei dieser Emulatoren lassen sich dem NES beziehungsweise dem SNES zuordnen. Welche Aufgabe die beiden anderen Emulatoren übernehmen sollen: Unklar.

In Netz brodelt daher die Gerüchteküche. Mit dem Support für welche weiteren Retro-Konsolen dürfen die Nutzer von Nintendo Switch Online rechnen? Mit dem guten, alten Gameboy? Dem Gameboy Advance? Oder gar dem Nintendo 64? Vielleicht lösen sich auch alle Hoffnungen in Luft auf und sowohl die Spiele als auch die Emulatoren finden gar keine oder eine andere Verwendung. Nintendo hat sich zu der Sache offiziell jedenfalls noch nicht geäußert.

Sag uns deine Meinung!