Mit Ecken und Kanten

OpenLara: Spielt das legendäre Tomb Raider in eurem Browser

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Nostalgie pur: Ein Demo-Level aus Lara Crofts allererstem Abenteuer 'Tomb Raider' steht ab sofort für jeden zum ausgiebigen Spielen bereit. Wer den Charme der Anfangstage der wohl weltberühmtesten Actionheldin erneut - oder zum ersten Mal - erleben möchte, öffnet dafür einfach seinen Browser.

Der eine oder andere wird sich vielleicht noch erinnern: 1996 erschien auf Sega Saturn, Sony Playstation und PC mit 'Tomb Raider' ein Spiel, das mit riesigen Leveln, ausufernden Rätseln und einer weiblichen Action-Heldin in vielerlei Hinsicht Maßstäbe setzte. Wer die ersten, für heutige Verhältnisse unbeholfenen Gehversuche der heute längst weltberühmten 'Lara Croft' erneut erleben möchte, kann dies jetzt jederzeit nachholen: im Browser und völlig umsonst.

OpenLara: Oldschool-Charme toll eingefangen

Der Modder XProger hat sich den Klassiker vorgenommen und ein spielbares Demo-Level aus dem ersten Serienteil ins Netz gestellt, in dem ihr euch entweder per Maus und Tastatur oder Gamepad bewegt. 'Openlara' nennt sich das Projekt, das den Charme des Originals prima einfängt - Kamera-Fehler, grobschlächtige Charaktermodelle, wegploppende Polygonwände und insbesondere unter Wasser grauenhaft hakeliges Handling inklusive. Beim Testen hat eine verbuggte, unsterbliche Fledermaus unsere Nerven zudem ziemlich strapaziert.

Um das Erlebnis für Technikverwöhnte insgesamt etwas angenehmer zu gestalten, hat der Modder die Framerate und die Auflösung dankenswerterweise angehoben - dem Nostalgiefaktor tut das aber keinen Abbruch. Zudem ist unsere Heldin offenbar unsterblich, der Level lässt sich also in aller Ruhe erkunden. Mit Lara auf Schatzsuche gehen könnt ihr auf der Seite des Projekts 'Openlara'. Viel Spaß!

Hier erfährst du mehr über: Browser

Sag uns deine Meinung!