digitale Themen, leicht verständlich.

In Exosuits auf Monsterjagd

Anthem - prächtiger Open-World-Shooter von Kultentwickler BioWare

Geschätzte Lesezeit: ca. 3 Minuten

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Gestern angekündigt, heute präsentiert: Patrick Söderlund betritt die XBox-Bühne und hat exklusives InGame-Material von BioWares neuem Open-World-Multiplayer 'Anthem' im Gepäck. Der Titel wirkt wie ein Mix aus postapokalyptischem Urwaldabenteuer und SciFi-Shooter à la 'Destiny'.

"Live with the choices you make - or die trying to change them" - sinnierte eine weibliche Stimme im gestrigen Reveal-Trailer zu BioWares neuem Titel 'Anthem', während ein urzeitliches Ungeheuer durch die überwucherten Ruinen einer vergangenen Zivilisation streifte. Gleichzeitig gab das Bildmaterial auch eine hoch entwickelte Gesellschaft preis, die sich hinter der "großen Mauer" vor den Gefahren der Wildnis schützte, während Kampftruppen gleichzeitig an ihren "Super-Rüstungen" schraubten. Der Eindruck täuschte nicht, als wir gestern die E3-PK von Electronic Arts Revue passieren ließen - allerdings sind wir jetzt etwas schlauer: Es sind keine Super-Rüstungen, sondern hochentwickelte 'Javelin-Exosuits'.

Woher wir das wissen? Auf dem diesjährigen 'XBox E3 2017 Briefing' ließ es sich Patrick Söderlund - seines Zeichens Vice President of EA - nicht nehmen, noch einmal auf die große Bühne zu steigen und den kommenden Open-World-Multiplayer vorzuführen. Auf den mit Spannung erwarteten Titel mussten die Zuschauer bis zum Ende warten - er bildete den Abschluss eines spektakulären Xbox-Presse-Events.

Eher ausbalanciert oder doch lieber als Tank unterwegs?

Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines bisher namenlosen Freelancer-Soldaten, der zunächst einen eher altertümlichen Marktplatz betritt und in typischer Manier einen Auftrag entgegennimmt. In den Gesichtszügen des NPCs zeigt sich bereits zu diesem Zeitpunkt die volle Pracht von Anthem, das in Verbindung mit der Hardware-Power von Microsofts neu angekündigter 'Xbox One X' eine beeindruckend starke Performance abliefert - auch hier kommt EAs favorisierte Frostbite-Engine wieder zum Tragen.

Live with the choices you make - or die trying to change them

Wenig später steckt der Protagonist bereits in seinem Kampfanzug, der sich sowohl im Design als auch in seinen Fähigkeiten individuell anpassen lässt - ganz nebenbei bemerkt wirkt der Exosuit wie ein Hybrid aus Bungies beliebten Destiny-Shooter und den Power-Rüstungen aus 'Halo'.

'Game Director' Jon Warner führte während der Präsentation durch die Spielwelt und ging dabei auf zwei Klassen von Kampfanzügen ein: Den 'Ranger' stellte er als gut ausbalancierten Kampf-Suit vor, während der 'Kollos' ein "wahres Power-House darstelle".

Es bleibt abzuwarten, welche Klassen außerdem in Anthem bereitstehen werden - jedenfalls ermöglichen die Exosuits ihren Besitzern eindrucksvolle Schlachten mit reichlich Sprengkraft durch ein großes Waffenarsenal.

Mit Jetpack kämpft sichs leichter

Ob in der Luft, an Land oder unter Wasser: In Anthem betritt der Spieler durch das integrierte Jetpack so ziemlich jedes Areal - dabei wirkte die offene Spielwelt (zumindest für die Präsentation) reichlich aufgebauscht und Action-lastig inszeniert.

Darüber hinaus ermöglicht euch Anthem, gemeinsam durch die Welt zu streifen und euch den Gefahren der Urlandschaft zu stellen. Insgesamt drei weitere Team-Mitglieder schlossen sich im Verlauf der InGame-Szenen zu unserer Truppe zusammen - ob der Multiplayer noch weitere Mitglieder erlaubt, ging aus dem gezeigten Material nicht hervor.

Ein kleines Detail ließ uns außerdem kurz an Sonys Exklusiv-Titel 'Horizon Zero Dawn' denken, denn sowohl auf dem Marktplatz als auch später im Dickicht irrte ein riesengroßer Tech-Kollos mit langsamen Schritten durch das Bild. Vergleiche zu den giraffenartigen 'Tallnecks' liegen dort nahe - im weiteren Verlauf stellt man dennoch sehr schnell fest: Anthem ist viel mehr ein schneller SciFi-Open-World-Schooter, als ein Ableger des Action-lastigen Schleich-RPGs mit Pfeil und Bogen.

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!