Remote-Play am PC

PS4 Games auf den PC streamen – Sony kündigt offizielle Konsolenlösung an

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Via Twitter bestätigte Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Computer Entertainment Worldwide Studios, dass der Konzern an einer offiziellen Lösung arbeitet, um Playstation 4 Titel auf einen Computer zu streamen. Mit dieser Aussage reagiert Yoshida auf die vermehrt auftretenden Fragen, deren Ausgangspunkt ein YouTube-Video ist.

Entwickler zeigt inoffizielle Remote-App auf YouTube

Bereits vor einigen Tagen veröffentlichte der Entwickler „Twisted“ ein Video zu seiner inoffiziellen Remote-App, auf dem man einen Verzögerungstest zwischen einer Playstation 4 und dem Stream auf einen PC-Monitor folgen kann. Die Software erlaubt eine störungsfreie Portierung von PS4-Inhalten auf den Computer, um beispielsweise in anderen Räumen zu spielen oder Spielverläufe via Screencast-Tools festzuhalten.

Das Streaming von Playstation-Inhalten auf ausgewählte Zweitgeräte wie der Playstation Vita oder Geräte der Sony Xperia Reihe ist grundsätzlich kein neuer Dienst. Allerdings ist das Remote Play nie wirklich bei der breiten Masse angekommen. Das liegt unter anderem auch daran, dass Sony den Zugriff auf die eigene Produktreihe (Xperia Smartphones und Tablets) beschränkt.

engadget.com

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Werbung
Ab ins Netz mit dir