Auf eigene Faust

Solo oder zu zweit – Leak enthüllt Apex Legends neue Modi

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

In 'Apex Legends' geht es stets zu dritt auf die Jagd nach frischem Loot, sauberen Abschüssen und dem Runden-Sieg gegen 57 weitere Gegner. Doch obwohl sich der Battle-Royal-Shooter genau in diesen Punkten gegenüber seiner erfolgreichen Konkurrenz abhebt, planen die Entwickler laut einem Leak die Aufweichung der Vorgabe für die Spieleranzahl in Teams.

Ein Start nach Maß für Publisher EA und Spieleschmiede 'Respawn Entertainment' möchte man meinen, wenn man sich den aktuellen Hype um den neuen Battle-Royal-Shooter 'Apex Legends' vor Augen führt. Bereits nach wenigen Stunden kämpften über eine Million Gamer ums virtuelle Überleben und gingen im Dreiergespann gegen insgesamt 57 weitere Spieler auf die Jagd nach dem Team-Sieg - Tendenz steigend.

Alles andere als selbstverständlich im hart umkämpften Battle-Royal-Pool, in dem sich neben Platzhirschen wie 'Fortnite' und 'PUBG' zahlreiche weitere Ableger mit ähnlichen Attributen tummeln. Dass sich 'Apex Legends' trotzdem gute Chancen auf ein (auch zukünftig) stabiles Interesse ausrechnen darf, liegt nicht nur in seiner DNA - der Titel ist ein Spin-off aus dem durchaus beliebten Titanfall-Universum -, sondern ebenso am Team-Aspekt, der jeweils Dreier-Squads mit wechselnden 'Legenden' und deren individueller Fähigkeiten auf die Map loslässt.

Umso verwunderlicher scheint es deshalb, dass die Macher für neue Team-Modi dem Anschein nach bereits an der Größe der Teams tüfteln.

Fluch oder Segen? Apex Legends bald Solo oder zu zweit

Dass sich Fans von Apex Ledgends bereits in naher Zukunft Hoffnungen auf frische Inhalte machen dürfen, verkündeten die Entwickler bereits - der Leak von neuen Modi kommt hingegen durchaus überraschend. Demnach finden sich im vermeintlichen Code der PC-Version konkrete Hinweise auf einen Solo- und einen Zwei-Spieler-Modus, wie der Twitter-Account @ApexUpdate herausgefunden haben will.

Anscheinend möchte Apex Legends damit Spielern entgegenkommen, die sich lieber solo oder in kleineren Zweier-Teams in den Kampf stürzen, als unter Umständen mit Fremden loszuziehen - schließlich finden sich nicht immer auf Anhieb zwei befreundete Team-Kameraden für den digitalen Streifzug.

Auch wenn bis jetzt nicht klar ist, wann die neuen Modi Einzug ins Spiel halten, verdichten sich die Indizien für eine nahende Umsetzung. Respawn Entertrainment äußerte sich bislang zwar noch nicht offiziell - dafür ließ Vince Zampella, CEO von Respawn, mit einem Tweet reichlich Spielraum für Spekulationen.

Quelle: digitaltrends.com

Sag uns deine Meinung!