Ohne Schnickschnack

Horizon: The Frozen Wilds, God of War und mehr

Geschätzte Lesezeit: ca. 9 Minuten

Horizon: The Frozen Wilds

Bereits im Vorfeld gab Hermen Hulst - der Chef von Guerilla Games - bekannt, dass für 'Horizon Zero Dawn' mindestens eine zusätzliche Erweiterung erscheinen wird. Dies ist durchaus nachvollziehbar, erweist sich der PS4-Exklusivtitel doch als wahrer Kassenschlager für Sony und das Entwicklerstudio. Nun bestätigt sich, dass die Story weitergeführt wird, denn mit 'The Frozen Wilds' zeigte Sony auf seinem Media-Showcase einen ersten Blick auf Aloys weitere Abenteuer.

Die junge Jägerin macht sich dabei auf den Weg und stellt sich ihrer bisher größten Herausforderung, nachdem ihr ein Schamane am prasselnden Lagerfeuer düstere Geschichten über den im Hintergrund schwelenden Berg erzählt. Dabei werden wieder reichlich Maschinen-Wesen wie der 'Donnerkiefer' oder 'Verwüster ' ihren Weg kreuzen, die Aloy in der kargen, winterlichen Landschaft sicherlich ordentlich einheizen. Auch wenn keine neuen Maschinen gezeigt wurden, ist davon auszugehen, dass Guerilla hier noch eine Schippe drauflegt.

Days Gone

Seitdem 'Days Gone' auf der E3 vor einem Jahr präsentiert wurde, mussten sich Fans des Zombie-schlachtenden Bikers Deacon mit den Video-Häppchen begnügen, die 'SIE Bend Studios' preisgab. Nun bekam das Action-Adventure mit Horror-Survival-Charme einen weiteren Auftritt auf der großen Sony-Bühne: Neben der gut acht Minuten langen Ingame-Sequenz hingen sogar Zombie-Schauspieler kopfüber von der Decke – ganz zur Freude des Saalpublikums, das diese Präsentation lautstark feierte. Das Gameplay dabei erinnert stark an Elemente aus bekannten Titeln wie 'The Last of Us'.

Der Kopfgeldjäger verlässt das sichere Camp auf seinem Bike – das übrigens eine zentrale Rolle in der Fortbewegung einnehmen soll – und macht sich auf die Suche nach dem vermissten 'Many' aus der Nachschubeinheit. Auf seinem Weg trifft er zunächst auf befeindete Wegelagerer, die er mithilfe von Quicktime-Events ausschaltet. Im feindlichen Lager legt er Bärenfallen und lenkt die Aufmerksamkeit mithilfe eines Steins von sich, um ungehindert vorbeizuschleichen. Außerdem trifft er auf die mehr als bedrohlich wirkenden Horden von Infizierten, die er im weiteren Verlauf zu seinen Gunsten nutzt. Dabei wird deutlich, dass in Days Gone mehr steckt, als reines Zombie-Massaker im großen Stil. Aber seht selbst.

Shadow of the Colossus

Vorgestellt wurde auch ein neues Remake zum PS2-Klassiker 'Shadow of the Colossus'. In diesem Open-World-Game jagt der Protagonist durch eine verlassene Zivilisation – stets auf der Suche nach dem nächsten Kollos, den es niederzustrecken gilt. Dabei wirkt die Umgebung wie aus einem Schauplatz auf den britischen Inseln: Neben den immer noch beeindruckend großen Kollossen zeigt der Trailer auch moosbedeckte Ruinen, weitläufige Seen und grüne Wiesen in neblig gehülltem Flimmerlicht. Bemerkenswert ist außerdem, dass der Titel sein Facelift nicht vom Ursprungs-Publisher 'Team ICO' bekommt, sondern sich die Remake-Speziallisten von Blue Point Games an die Neuauflage machen. Um die Wartezeit auf weitere Infos zu versüßen, könnt ihr euch hier noch einmal den Trailer anschauen – enjoy!

God of War

Von vielen heiß erwartet, zündet Sony auf seinem Showcase-Event weiteres exklusives Material des mythologischen Hack-and-Slay Abenteuers 'God of War'. Im Mittelpunkt des Geschehens steht wie üblich Kratos – seines Zeichens Kriegsgott und Metzelmeister mit Leib und Seele. Reichlich gealtert und immer noch spärlich bekleidet kämpft sich der axtschwingende Protagonist durch frostige Landschaften, übersäht mit Horden von kleineren und größeren Kreaturen. Im neuesten Abenteuer allerdings dicht gefolgt von seinem bogenschießenden Sohn. Allerdings wird aus der Präsentation nicht wirklich ersichtlich, ob dieser auch als eine Art Fernkampf-Sidekick agiert, oder ob Kratos einfach nur aufpassen muss, dass dem Jungen nichts passiert.

Der Gott des Krieges prügelt sich in feinster Manier mit großen, affenartigen Trollen, Eiskriegern oder dem säulenschwingenden Dämon aus dem ersten Trailer. Dabei benutzt er neben seiner Bumerang-artigen Axt auch noch seinen Schild und die Fäuste. Neben schnellen Schlagreihenfolgen können sich Fans der Serie auch wieder auf schicke Finisher-Moves freuen, in denen Kratos seine Gegner beispielsweise in Stücke reißt. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten – dass God of War alles andere als ein zarter Haudrauf-Vertreter seiner Zunft ist, sollte nach so vielen Jahren jedoch niemanden mehr wundern. Mehr über das Game erfahrt ihr im knapp fünf Minuten langen E3-Trailer.

Neben besagten Blockbustern hat Sony die PK genutzt, um Spielern diverse weitere Games schmackhaft zu machen - darunter einige Titel, die exklusiv für das hauseigene VR-KIT PlayStation VR erhältlich sein werden. In der Galerie seht ihr mehr:

Skyrim VR

'The Elder Scrolls: Skyrim', das gefeierte RPG aus dem Jahr 2011, wird ab November auch komplett in der virtuellen Realität mit PlayStation VR spielbar sein.

(Screenshot) 

Monster Hunter World

'Monster Hunter World' wird im Frühjahr 2018 auf den gängigen Konsolen erscheinen, PCler müssen sich etwas länger gedulden.

(Screenshot) 

Marvel vs. Capcom Infinite

Am 19. September lassen Marvel und Capcom ihr passend betiteltes Beat 'em up 'Marvel vs. Capcom Infinite' auf die Spielerschaft los.

(Screenshot) 

Moss

'Moss' könnte ein richtiger Geheimtipp werden: Das PlayStation VR Game mit dem niedlichen Nager-Protagonisten hat noch keinen Erscheinungstermin

(Screenshot) 

The Inpatient

'The Inpatient' auf PlayStation VR könnte Resident Evil 7 in Sachen Schreckmomenten durchaus das Wasser reichen. Wann es rauskommt, ist noch ungewiss.

(Screenshot) 

Bravo Team

Natürlich darf auch ein waschechter Shooter nicht für Sonys VR-Brille fehlen. Auch für 'Bravo Team' fehlt allerdings noch der Release-Termin.

(Screenshot) 

Destiny 2

'Destiny 2' wurde auf der Sony PK erneut angeteasert. Erscheinen wird der MMO-Shooter bereits im September.

(Screenshot) 

Uncharted The Lost Legacy

'Uncharted: The Lost Legacy': Der Nachfolger zum Action-Kassenschlager schlägt weltweit am 22. August auf.

(Screenshot) 

Final Fantasy XV Monsters of the Deep

Mit 'Monsters of the Deep' begibt sich Final Fantasy XV diesen September in die VR-Welt. Hierbei werdet ihr einen "ruhigen" Angelausflug mit der Gang erleben können und sehen, was die Unterwasserwelt von Noctis Königreich so zu bieten hat.

(Screenshot) 

Call of Duty World War II

Mit 'Call of Duty WW 2' kehrt eine der bekanntesten Shooter-Serien zu seinen Wurzeln zurück und lässt das SciFi-Setting hinter sich. Release ist der 3. November für PS4, XBox One und PC.

(Screenshot) 

Skyrim VR

'The Elder Scrolls: Skyrim', das gefeierte RPG aus dem Jahr 2011, wird ab November auch komplett in der virtuellen Realität mit PlayStation VR spielbar sein.

(Screenshot) 

Monster Hunter World

'Monster Hunter World' wird im Frühjahr 2018 auf den gängigen Konsolen erscheinen, PCler müssen sich etwas länger gedulden.

(Screenshot) 

Marvel vs. Capcom Infinite

Am 19. September lassen Marvel und Capcom ihr passend betiteltes Beat 'em up 'Marvel vs. Capcom Infinite' auf die Spielerschaft los.

(Screenshot) 

Moss

'Moss' könnte ein richtiger Geheimtipp werden: Das PlayStation VR Game mit dem niedlichen Nager-Protagonisten hat noch keinen Erscheinungstermin

(Screenshot) 

The Inpatient

'The Inpatient' auf PlayStation VR könnte Resident Evil 7 in Sachen Schreckmomenten durchaus das Wasser reichen. Wann es rauskommt, ist noch ungewiss.

(Screenshot) 

Bravo Team

Natürlich darf auch ein waschechter Shooter nicht für Sonys VR-Brille fehlen. Auch für 'Bravo Team' fehlt allerdings noch der Release-Termin.

(Screenshot) 

Destiny 2

'Destiny 2' wurde auf der Sony PK erneut angeteasert. Erscheinen wird der MMO-Shooter bereits im September.

(Screenshot) 

Uncharted The Lost Legacy

'Uncharted: The Lost Legacy': Der Nachfolger zum Action-Kassenschlager schlägt weltweit am 22. August auf.

(Screenshot) 

Final Fantasy XV Monsters of the Deep

Mit 'Monsters of the Deep' begibt sich Final Fantasy XV diesen September in die VR-Welt. Hierbei werdet ihr einen "ruhigen" Angelausflug mit der Gang erleben können und sehen, was die Unterwasserwelt von Noctis Königreich so zu bieten hat.

(Screenshot) 

Call of Duty World War II

Mit 'Call of Duty WW 2' kehrt eine der bekanntesten Shooter-Serien zu seinen Wurzeln zurück und lässt das SciFi-Setting hinter sich. Release ist der 3. November für PS4, XBox One und PC.

(Screenshot) 

Seite 1/2

Sag uns deine Meinung!