digitale Themen, leicht verständlich.

Frische Optik, unverändertes Gameplay

StarCraft: Remastered – Blizzards Klassiker kommt zurück!

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Michael Springer

von Michael Springer -

Der erste 'StarCraft'-Teil gilt als Meilenstein der Videospiel-Geschichte. Immer wieder forderten Fans eine überarbeitete Neuauflage des Klassikers – nun hat Blizzard sie erhört: 'StarCraft' kommt zurück, mit komplett überholter Grafik in 16:9 und Auflösungen bis zu 4K.

Fast 20 Jahre sind vergangen, seit Blizzard 1998 mit 'StarCraft' und dem Add-on 'Brood War' neue Maßstäbe im Echtzeitstrategie-Genre setzte. Noch heute begeistern sich Spieler auf der ganzen Welt für den Klassiker, die Community lebt. Der Titel gilt als nahezu perfekt ausbalanciert und wird bei Diskussionen um anspruchsvolle Multiplayer-Games häufig als Referenz herangezogen.

Blizzards jüngste Ankündigung dürfte bei RTS-Fans daher für Jubelsprünge sorgen: Das Spiel wird grafisch überholt und soll im Sommer als 'StarCraft: Remastered' in neuer Fassung erscheinen. Zum Preis will das Unternehmen in den kommenden Wochen nähere Angaben machen, noch hält man sich bedeckt.

'StarCraft: Remastered' bringt frische Grafik und bewährtes Gameplay

Das neuaufgelegte 'StarCraft' wird Auflösungen von bis zu 4K und Widescreen-Darstellung (16:9) unterstützen – wer möchte, kann sich aber weiterhin für das klassische 4:3-Format entscheiden. Dank komplett überarbeiteter Grafiken erstrahlt das Spiel im frischen Look. Stiltechnisch orientiert sich Blizzard dabei allerdings so nah wie möglich am Original: Die Neuauflage soll die ursprüngliche Vision der Designer reproduzieren und sie lediglich optisch aufwerten.

​​​​​​​StarCraft: Remastered maintains the gameplay and balance that set the standard for the RTS genre, while updating graphics and audio, and adding matchmaking, ladder, social features, and more!

Blizzard Pressemitteilung

Am bewährten, hochgelobten Gameplay wollen die Entwickler nicht rütteln, schließlich ist es gerade das ausgefeilte Balancing, das 'StarCraft' so beliebt macht. Die Neuauflage soll sich genauso anfühlen und spielen lassen wie der Klassiker. Dieser Versuch scheint Blizzard geglückt zu sein, denn nach eigenen Angaben hatten (ehemalige) professionelle Spieler mit verschiedenen Testversionen offenbar großen Spaß. Am Gameplay hatten sie jedenfalls nichts zu bemängeln.

An der Spielmechanik selbst ändert sich zwar nichts, hinsichtlich der Bedienung bekommt 'StarCraft: Remastered' aber einige Optimierungen spendiert. Neben individueller Tastenbelegung soll es in der Neuauflage etwa die Möglichkeit zur automatischen Speicherung von Replays geben. Auch eine zeitgemäße Form des Matchmaking soll implementiert werden.

Wer noch nie 'StarCraft' gespielt hat, es aber gerne mal testen würde, bekommt schon bald die Gelegenheit: Im Laufe der nächsten Tage wird Blizzard einen letzten Patch für das klassische 'StarCraft' aufspielen und das Spiel fortan kostenlos zum Herunterladen und Zocken bereitstellen.

Sag uns deine Meinung!