Autos, Motorräder, Boote und Flugzeuge

The Crew 2 – King of all Motorsports

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Eike Betsch

von Eike Betsch (@bulltosh)-

Ubisoft bringt sein Open-World-Rennspiel wieder auf die amerikanischen Straßen. Doch nur die Straßen zu beherrschen wäre ja langweilig, daher werden wir im Frühjahr 2018 nicht nur die Reifen durchdrehen lassen können.

Dominiere sie alle

Wie Ubisoft auf seiner Pressekonferenz bekannt gegeben hat, werden im zweiten Teil des Rennspiels nun auch Boote und Flugzeuge zur Verfügung stehen und dem Spieler Möglichkeiten gegeben, sich auch in anderen Disziplinen zu messen. In einem Boot können wir beispielsweise über die weiten offenen Meere jagen oder uns durch enge Sumpfstrecken schlängeln, um unsere Gegner hinter uns zu lassen.

Sobald wir uns in die Lüfte erheben und uns nicht gerade in den Hochhausschluchten einen Adrenalin-Kick holen, können wir auch Rennen fliegen, so wie beim jährlichen Red Bull Event oder ein Paar Stunts fliegen, indem wir um die Golden Gate Bridge ein paar Loopings drehen,

Der Trailer im Inception-Stil lässt auf allerlei Inhalt hoffen. Neben den oben genannten neuen Fahrzeugen gibt es natürlich auch wieder die klassischen Autos, wie Streetracers und Rallye-Cars. Ob es wieder sammelbare Oldtimer gibt, bleibt abzuwarten – in der Pressekonferenz wurde dazu leider nichts bekanntgegeben.

Wer es von euch vorab schon einmal antesten will, kann sich auch gleich für die Beta anmelden und mit ein bisschen Glück schon vor dem Release im Frühjahr 2018 auf die amerikanischen Straßen zurückkehren: Hier geht es zur BETA-Anmeldung

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Das könnte dich auch interessieren
Sag uns deine Meinung!