digitale Themen, leicht verständlich.

Für PS4 und Xbox One

The Walking Dead Collection: Alle 19 Episoden mit neuer Horror-Optik

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Am 5. Dezember erscheint mit der 'The Walking Dead Collection' ein Bundle mit sämtlichen Inhalten von Telltale Games gefeierter Zombie-Drama-Serie für Xbox One und PlayStation 4. Die in die Jahre gekommenen ersten Serienteile werden dafür optisch sogar ordentlich aufgebohrt. Neuen Story-Content bringt die Box aber nicht.

Erst kommendes Jahr soll die vierte Staffel und somit das (hoffentlich halbwegs gute) Ende von Telltale Games gefeierter Grafik-Adventure-Reihe 'The Walking Dead' erscheinen. Wer sich aber schon vorab auf die Fortsetzung der Geschichte um die kleine Clementine einstimmen will, bekommt sehr bald Gelegenheit dazu: Am 5. Dezember wird mit der 'The Walking Dead Collection' ein Bundle mit allen 19 Episoden, der Anthologie '400 Days' sowie der Miniserie um die schwertschwingende Michonne die aktuelle Konsolengeneration erreichen.

Somit erscheinen alle bisherigen Inhalte der Zombie-Saga erstmals gebündelt in einer Box. Grafikpuristen wird zudem freuen, dass fast sämtliche Inhalte optisch generalüberholt wurden: Die gesamte Spielwelt der 'The Walking Dead Collection' erstrahlt nun in moderner Cell-Shading-Optik. Lediglich die dritte Staffel, die bereits im Original mit verbesserter Optik aufwarten konnte, wollen die Entwickler offenbar im Urzustand belassen.

Die neue, comicartige Cell-Shading-Optik ist sicher zunächst gewöhnungsbedürftig. Qualitativ ist das Ergebnis insgesamt aber ein Sprung nach vorn.

 Telltale Games 

Farben und Konstraste wirken in der Neufassung viel ausdrucksstärker und, nun ja, lebendiger.

 Telltale Games 

Die teils verwaschen wirkenden Oberflächen aus dem Original sind passé, gerade die Figuren der Collection-Edition glänzen mit knackigeren Texturen.

 Telltale Games 

Die neue, comicartige Cell-Shading-Optik ist sicher zunächst gewöhnungsbedürftig. Qualitativ ist das Ergebnis insgesamt aber ein Sprung nach vorn.

 Telltale Games 

Farben und Konstraste wirken in der Neufassung viel ausdrucksstärker und, nun ja, lebendiger.

 Telltale Games 

Die teils verwaschen wirkenden Oberflächen aus dem Original sind passé, gerade die Figuren der Collection-Edition glänzen mit knackigeren Texturen.

 Telltale Games 

Idealer Einstieg für Zombie-Neulinge

Ob die knallbunte Comicoptik der eher trostlosen Endzeitstimmung der ersten beiden Staffeln des Zombie-Dramas zuträglich ist, darüber lässt sich sicherlich streiten. Anhand der Screenshots und einiger Ausschnitte aus dem neuen Trailer (unten) lässt sich aber gut erkennen, dass die Entwickler auch in Sachen Detailreichtum ordentlich nachgebessert haben. Farben wirken nun knackig und kontrastreich, Texturen - besonders auf Figuren - viel detaillierter. Unterm Strich scheint die neue Optik auch für die düstere Atmosphäre durchaus ein Gewinn zu sein.

Für Fans, die ohnehin sämtliche Episoden besitzen, reicht die frische Optik der ersten beiden Serienstaffeln allerdings womöglich nicht für einen Neukauf, zumal inhaltlich keinerlei Neuerungen geboten werden. Neueinsteiger dürften mit der 'The Walking Dead Collection' aber einen idealen Einstieg in Telltale Games interaktives Horror-Drama bekommen.

Sag uns deine Meinung!