Super Mario Run erscheint im Dezember

[Update] "It's a me, Mario!" Berühmter Klempner erstmals für iOS

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Super Mario gibt sein Debüt auf dem Smartphone: Noch dieses Jahr soll ein Jump 'n' Run mit dem weltberühmten Klempner zunächst für iOS erscheinen. Das Gameplay erinnert dabei weniger an ein klassisches Mario-Game als vielmehr an Titel wie Flappy Bird.

+++Update (16.11.2016)+++

Wie Nintendo gestern mitteilte, wird das iOS-Game mit dem berühmten Klempner am 15. Dezember in 151 Ländern, darunter Deutschland, erscheinen. Während in der kostenlosen Variante nur ausgewählte Elemente des Spiels ausprobiert werden dürfen, werden für die Vollversion von 'Super Mario Run' einmalig 9,99 Euro fällig. Kompatibel ist das Jump 'n' Run zu iOS 8.0 oder aktueller.

+++Update (16.11.2016)+++

Release noch Ende 2016

Das dürfte für offene Münder gesorgt haben: Auf der gestrigen Apple-Veranstaltung anlässlich der Präsentation des neuen iPhone 7 betrat Shigeru Miyamoto, seines Zeichens Erfinder des legendären Super Mario, unangekündigt die Bühne, um ein neues Spiel mit dem wohl berühmtesten Klempner der Welt anzukündigen. Wie Gamasutra berichtet, soll das Smartphone-Game 'Super Mario Run' noch Ende dieses Jahres für iOS erscheinen.

Super Mario Run einhändig spielbar

Anders als in den bekannten Side-Scrollern aus den 90ern wird der Spieler Mario nicht selbst bewegen, sondern ihn lediglich durch Taps zum richtigen Zeitpunkt springen lassen können. Mit dem richtigen Timing sammelt der heldenhafte Klempner so Münzen ein, weicht fleischfressenden Pflanzen aus und stampft seine Widersacher platt.

Warum diese Einschränkung der Kontrolle über die Spielfigur? Weil Miyamoto es offenbar wichtig ist, das Spiel mit nur einer Hand spielen zu können. "Das gibt (den Spielern) die Freiheit zu spielen, während sie in der U-Bahn fahren oder, mein persönlicher Favorit, einen Hamburger essen."

Noch Ende dieses Jahres wir Super Mario seinen Einstand auf dem iPhone machen.

(Screenshot / Nintendo)  Youtube / Nintendo Mobile 

Natürlich sind auch die obligatorischen grünen Röhren wieder dabei. Auch die fleischfressenden Pflanzen wollen dem Helden erneut ans Leder.

(Screenshot)  Youtube / Nintendo Mobile 

Auch Marios Erzfeind Bowser will sich in Super Mario Run vom Spieler übertölpeln lassen.

(Screenshot)  Youtube / Nintendo Mobile 

Noch Ende dieses Jahres wir Super Mario seinen Einstand auf dem iPhone machen.

(Screenshot / Nintendo)  Youtube / Nintendo Mobile 

Natürlich sind auch die obligatorischen grünen Röhren wieder dabei. Auch die fleischfressenden Pflanzen wollen dem Helden erneut ans Leder.

(Screenshot)  Youtube / Nintendo Mobile 

Auch Marios Erzfeind Bowser will sich in Super Mario Run vom Spieler übertölpeln lassen.

(Screenshot)  Youtube / Nintendo Mobile 

Abgespeckte Version ist Free-to-Play

Kosten soll die Nintendo-App zunächst nichts. Allerdings wird die Free-to-Play-Variante nicht alle Inhalte bieten, weiterer Content soll erst per Mikrotransaktionen im Spiel freigeschaltet werden. Ob das Jump 'n' Run auch für Android erscheint, ist derzeit noch unklar.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Werbung
Ab ins Netz mit dir