PS4-Update

Viele Spiele laufen flüssiger: PS4 Pro bekommt "Boost-Mode"

Foto von Michael Springer

von Michael Springer -

Bis jetzt mussten ältere Spiele gezielt gepatcht werden, damit sie von der größeren Grafikpower der PlayStation 4 Pro profitieren konnten. Der neue "Boost-Mode" macht Schluss damit: Bald dürfen sich PS4-Pro-Besitzer auch in Spielen, die nicht extra angepasst wurden, über bessere Performance freuen.

Gute Zeiten für PS4-Fans: Das Freitag vorgestellte Firmware-Update 4.50 wird unter anderem den lang erwarteten Support für externe Festplatten bringen. Einen besonderen Leckerbissen hält Sony jedoch allein für die Besitzer der PS4 Pro bereit. Im neuen "Boost-Mode" können alle Spiele die gesteigerte Rechenleistung der Pro-Variante anzapfen, um etwa deutlich bessere Framerates zu erreichen – auch wenn sie vorher nicht speziell dafür angepasst wurden. Noch gibt es die neuen Features allerdings nur in der Beta - die finale Version soll bald folgen.

Jetzt spielt die PS4 Pro ihr volles Potenzial aus

Im November letzten Jahres hat Sony die PS4 Pro auf den Markt gebracht und seine Konsole damit für das 4K-Gaming bereit gemacht. Möglich macht das die gesteigerte Grafikpower der Pro-Version. Weil Sony Kompatibilitätsprobleme oder Abstürze vermeiden wollte, durfte die neue Konsole ihre Rechenkraft aber nur auf Spiele loslassen, die die Entwickler vorher gezielt an die veränderten Spezifikationen angepasst haben. So konnte die PS4 Pro ihre Vorteile in vielen Fällen nicht wirklich ausspielen: Viele Titel, die mit nervigen Rucklern zu kämpfen hatten, liefen auch weiterhin nicht optimal.

Den neuen "Boost-Mode" findet ihr in den Konsoleneinstellungen im Untermenü "System" (im Moment nur für Beta-Tester, bald für alle verfügbar). Im Netz sind umgehend Videos aufgetaucht, in denen User die Performance mit und ohne "Boost-Mode" vergleichen. Das Fazit ist eindeutig: Die meisten Spiele laufen merklich besser. Wenn ihr also noch unsicher wart, ob sich der Kauf einer PS4-Pro lohnt – die Entscheidung dürfte euch nun deutlich leichter fallen.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir