Tweet schürt Hoffnungen

Xbox One X: Demnächst mehr Oldschool-Games in besserer Optik

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Die Abwärtskompatibilität der Xbox One X ist eine tolle Sache. Doch längst nicht alle älteren Games werden auch an die neuen technischen Möglichkeiten angepasst und sehen daher auch auf der neuen Konsole ziemlich altbacken aus. Jetzt heißt es überraschend aus dem Xbox-Marketing: Demnächst werden endlich mehr Xbox 360 Games für 4K und HDR optimiert.

Als Microsoft die Xbox One X auf der E3 2017 angekündigt hatte, sorgte - von den beeindruckenden technischen Daten einmal abgesehen - besonders ein spezielles Feature für offene Münder: Games für ältere Xbox-Konsolen werden auch auf dem neuen Kraftprotz spielbar sein. Für Vorbesitzer ohne Aufpreis und, sofern Entwickler den Aufwand in Kauf nehmen, dank 4K-Auflösung und HDR optisch mitunter deutlich aufgemotzt.

Xbox One X Enhanced: Marketing-Chef schürt Hoffnungen

Allerdings haben längst nicht alle Titel diese Generalüberholung erhalten: Gerade bei Top-Titeln wie 'Halo: Reach' hätten sich viele eine Anpassung an die neuen technischen Möglichkeiten der Xbox One X gewünscht. Nach einem überraschenden Tweet von Albert Penello scheint dieser Wunsch jetzt in greifbare Nähe zu rücken:

Halo: Reach und andere Klassiker auf der Wunschliste

In dem Tweet antwortet der Marketing-Verantwortliche für die Marke Xbox auf die Frage eines Spielers, ob man demnächst mit technisch aufgebohrten Xbox-360-Versionen rechnen könne, mit einem eindeutigen "Ja." Die Kommentarsektion unter dem Tweet liest sich dann wie ein Wunschzettel: Das eingangs erwähnte Halo: Reach wird mehrfach genannt, und auch bei Klassikern wie 'The Witcher 2' oder 'Max Payne 3' scheint Bedarf zu bestehen. Mit konkreteren Details hält sich Penello aber noch zurück, geantwortet hat er bislang auf keinen der Kommentare. Sobald es in der Sache ein offizielles Statement von Microsoft gibt, erfahrt ihr es hier.

Sag uns deine Meinung!