Entscheidungsfindung

Mit diesen O-Maten findet ihr alles mögliche über euch heraus

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Den Wahl-O-Maten, der seit 2002 regelmäßig bei Bundestags- und Landtagswahlen eingesetzt wird, kennt mittlerweile jeder. Aber habt ihr schon was vom Musik-O-Mat oder dem Agrar-O-Mat gehört? Wir stellen euch Alternativen zum Tool der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) vor.

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017 wurde der Wahl-O-Mat ganze 2,61 Millionen Male gespielt - ein Nutzerrekord. Ein solches Tool soll euch dabei helfen, anhand der Bewertung von 38 Thesen zu wichtigen gesellschaftsrelevanten Themen herauszufinden, welche Parteien ihr wählen solltet. Im Vorfeld haben die Parteien sich selbst zu den jeweiligen Punkten geäußert. Nicht ganz ernst zu nehmend, aber auf jeden Fall unterhaltsam, hat auch das Musik-Portal 'Deezer' einen "O-Maten" entworfen: Den Musik-O-Mat.

Welcher Song beschreibt dich am besten?

Musik-O-Mat Frage von Deezer

Anhand von neun Fragen mit jeweils sechs Antwortmöglichkeiten in Form von Songtiteln, findet ihr heraus, mit welcher Partei euer Musikgeschmack übereinstimmt.  

Quelle: (Screenshot)  Deezer 

Musik-O-Mat Frage von Deezer

Anhand von neun Fragen mit jeweils sechs Antwortmöglichkeiten in Form von Songtiteln, findet ihr heraus, mit welcher Partei euer Musikgeschmack übereinstimmt.  

Quelle: (Screenshot)  Deezer 

"Der Musik-O-Mat verrät dir, mit welcher Partei dein Musikgeschmack übereinstimmt. Dein Ergebnis kannst du am Ende mit deinen Freunden teilen." Insgesamt stellt euch das Entscheidungshilfe-Tool neun Fragen, zum Beispiel "Turnschuhe an! Welcher Song bringt dich beim Sport auf Touren?" oder "Du willst ein Liebeslied, du kriegst ein Liebeslied. Nur welches?" Fünf Songs stehen als Antworten für euch parat, über das Play-Symbol könnt ihr auch nochmal reinhören, falls ihr ein Lied nicht kennt oder einfach schon länger nicht mehr gehört habt.

Obwohl sich Deezer deutlich davon distanziert, dass der Musik-O-Mat eine Wahlempfehlung darstellt, haben immerhin die Parteien höchstselbst entschieden, wie sie die Fragen mit Songtiteln beantworten würden. Selbst wenn euch das Ergebnis politisch nicht gefällt, wisst ihr zumindest, mit welcher Partei ihr den gleichen Musikgeschmack teilt. Vertreten sind CDU/CSU, SPD, FDP, Die Grünen und Die Linke. Die AfD ist nicht vertreten. Dazu heißt es auf der Webseite: "Aufgrund Deezers Engagements in der Kampagne “Musik ist bunt” wurde die Alternative für Deutschland ausgenommen."

Wie stehst du zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln?

Agrar-O-Mat Screenshot der Thesen-Gewichtung

22 Thesen gilt es bei Agrar-O-Mat zu beantworten. Bei Bedarf könnt ihr eure Bewertungen im Anschluss doppelt gewichten.  

Quelle: (Screenshot)  agrarheute 

Agrar-O-Mat Screenshot der Thesen-Gewichtung

22 Thesen gilt es bei Agrar-O-Mat zu beantworten. Bei Bedarf könnt ihr eure Bewertungen im Anschluss doppelt gewichten.  

Quelle: (Screenshot)  agrarheute 

Wenn Pflanzen- und Tierschutz für euch wichtige Themen sind, dürfte euch der 'Agrar-O-Mat' des Magazin 'agrarheute' interessieren. Wie beim Wahl-O-Maten gilt es auch hier Thesen mit "Zustimmung", "neutral" oder "Ablehnung" zu bewerten. 22 Statements wie "Glyphosat soll auch weiterhin als Pflanzenschutz-Wirkstoff in Ackerbausystemen erlaubt sein" oder "Der Wolfsbestand sollte unter engen Voraussetzungen jagdlich reguliert werden" dienen hier als Basis zur Ermittlung einer Wahlempfehlung.

Zu den agrarpolitischen Themen, die als Konsumenten letztendlich uns alle etwas angehen, haben fünf Parteien ihre Position abgegeben: CDU/CSU, SPD, FDP, Die Grünen und Die Linke. Auch hier fehlt die AfD, die laut agrarheute auf Nachfrage keine Antworten geliefert habe. Gefällt euch das Ergebnis am Ende des Bewertungsprozesses nicht, bietet euch das Tool die Option, Thesen stärker zu gewichten, weil sie für euch ein besonders wichtiges, vorrangiges Thema repräsentieren.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir