digitale Themen, leicht verständlich.

Was ist neu im Programm?

Netflix und Amazon Prime Video: Euer Binge-Guide für Oktober 2018

Geschätzte Lesezeit: ca. 6 Minuten

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Eure Streaming-Favoriten haben mal wieder fleißig an ihrem Sortiment geschraubt und eine Liste der Neuerscheinungen veröffentlicht. Auch im Oktober versorgen euch Netflix und Amazon Prime Video einmal mehr mit frischem Bewegtbildmaterial - damit ihr binge-watchen könnt, bis die Augen glühen. Wir fassen für euch zusammen, auf welche Film- und Serien-Hits ihr euch gefasst machen könnt.

"Niemand existiert mit Absicht. Niemand gehört irgendwo hin. Jeder von uns muss sterben. Gehen wir Fernsehen?" - Morty Smith. Gesagt, getan, denn des deutschen liebster Streaming-Anbieter Netflix ist eine wahre Fundgrube für Serien-Junkies. Neben seinen zahlreichen Eigenproduktionen aus Serien und Filmen (sog. 'Originals') bietet Netflix zudem einen soliden Grundstock an Hollywood-Streifen.

Was euch im Oktober erwartet, seht ihr kompakt in unserer Auflistung der Neuerscheinungen.

Netflix: Serien im Oktober

DatumSerieStaffel
05.10.Die Supermonster2
05.10.Elite1
05.10.Dancing Queen1
05.10.Big Mouth2
05.10.Little Things2
05.10.The Rise of Phoenixes1
09.10.Terrace House4
11.10.Riverdale3
11.10.Salz. Fett. Säure. Hitze.1
12.10.Spuk in Hill House1
12.10.Die kuriosen Kreationen der Christine McConnell1
12.10.FightWorld1
12.10.The Boss Baby: wieder im Geschäft2
13.10.Der Denver-Clan2
15.10The Seven Deadly Sins: Revival of the Commandments2
16.10.Black Lightning2
19.10Making a Murderer2
19.10Marvel's Daredevil3
19.10.Wanderlust1
24.10.Bodyguard1
24.10.The Walking Dead8
26.10.Fate /EXTRA Last Encore: Illustrias Geocentric Theory1
26.10.Chilling Adventures of Sabrina1
26.10.Castlevania2
27.10.Girl from Nowhere1
30.10.RuPaul's Drag Race10
30.10.The Degenerates1

Zurück zum Alltag? Nicht in Riverdale

Für Fans von 'Riverdale' hat das Warten auf Staffel 3 nun endlich ein Ende. Die Mystery-Serie hat sich klammheimlich zu den Highlights des Streaming-Dienstes gemausert und lockt mit charmanten Teen-Krimi-Elementen und einem neuen Kult, der die kleine Stadt Riverdale in Atem hält.

Erneut spinnen sich düstere Ereignisse um die bestehende Clique aus Archie, Betty, Veronica und Jughead. Der Trailer lässt jedenfalls schon eine Menge Unheil erahnen.

Dracula schwört Rache an der Walachei

Brutale Vampir-Action, Unmengen an Blut, aber vor allem im Regen stehengelassene Zuschauer lieferte der letztjährige Testlauf von 'Castlevania' - die in Anlehnung an den Game-Klassiker animierte US-Serie rund um den Protagonisten 'Trevor Belmont'. Durchaus erfolgreich gestartet und überraschend gut von den Zuschauern angenommen, endete Trevors Aufbäumen gegen Dracula abrupt nach vier Folgen, mitten im Kampf gegen die Monsterhorden des Fürsten.

Nun kehrt die Serie in ihrer zweiten Staffel zurück und hat zur Freude der Wartenden nun glatte 8 Folgen im Gepäck. Schöne Videospiel-Verfilmung für Erwachsene mit spannender Handlung - sicherlich einen Versuch wert.

Netflix: Neue Filme im Oktober

DatumFilm
01.10.Anaconda
01.10.Einfach zu haben
01.10.You're Next
01.10.Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger
01.10.Commando
01.10.Die Peanuts - Der Film
01.10.The Counselor
01.10.Inferno
01.10.Van Helsing
01.10.Systemfehler - Wenn Inge tanzt
01.10.Attack on Wall Street
01.10.21
02.10.The Accountant
03.10.Operation Finale
05.10.Malevolent
05.10.Death Race
05.10.Ted
05.10.In einem Land vor unserer Zeit
10.10.22. Juli
10.10.Snitch
12.10.Apostle
12.10.Errementari
12.10.Feministinnen: Was haben sie sich gedacht?
12.10.ReMastered: Who Shot the Sheriff
15.10.American Ultra
15.10.Der große Trip - Wild
16.10.SMS für dich
19.10.Gnome Alone - Gartenzwerg des Grauens
24.10.Arrival
26.10Shirkers
27.10.Eat, Pray, Love
30.10.Transformers 4: Ära des Untergangs
31.10.Gun City
31.10.Underworld 5: Blood Wars

Die Geister, die ich nie rufen wollte - 'Malevolent: Und das Böse existiert doch'

Den Anfang der Netflix-Eigenproduktionen im Oktober macht 'Malevolent: Und das Böse existiert doch'. Die Handlung dreht sich um zwei Geschwister, die mit vorgetäuschten Geisterbeschwörungen ihren Opfern das Geld aus der Tasche ziehen. Als Jackson und Angela jedoch einen Auftrag in einer echten Geistervilla annehmen, merken die beiden schnell, dass aus ihrem zwielichtigen Geschäft bitterer Ernst wird.

Im vielversprechenden Horror-Spektakel vom isländischen Regisseur Olaf de Fleur bekommen die Fake-Ghostbusters bereits deutlich vor Halloween ihr Fett weg.

Hier erfährst du mehr über: Netflix und Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!