Findet das passende Smart-TV

Mit Curved die Kurve kriegen?

Geschätzte Lesezeit: ca. 8 Minuten

Mit Curved die Kurve kriegen?

Ob ein Smart-TV 'Curved' ist, sieht jeder auf den ersten Blick: Die mit diesem Schlagwort beworbenen Bildschirme weisen eine leichte, konkave Krümmung auf. Gerade auf sehr großen Bildschirmen sorgt dies dank eines konstanten Blickwinkels - jeder Bildpunkt ist annähernd gleich weit vom Auge des Betrachters entfernt - für ein angenehmeres und natürlicheres Seherlebnis.

Der Hype um Curved ist wieder abgeebbt.

Voraussetzung dafür ist allerdings eine ideale Sitzposition in möglichst gerader Linie vor dem Bildschirm, die sich im Wohnzimmer aber nur selten einhalten lässt. Der Hype um die Technik im TV-Bereich ist - anders als im PC-Gaming-Sektor - entsprechend schnell wieder abgeebbt.

Brauche ich das?
Besonders auf sehr großen Fernsehern spielen gekrümmte Bildschirme ihre Stärken aus: Über die gesamte Bilddiagonale erhält der Betrachter stets alles im Blick und freut sich über authentische Farben und Kontraste auch an den Bildrändern. Gäste haben dann allerdings das Nachsehen und müssen sich mit suboptimalen Perspektiven zufrieden geben. Den Aufpreis für Curved zahlen also wirklich nur diejenigen, die ihre Wohnzimmereinrichtung am Fernseher ausrichten und eher selten in Gesellschaft schauen.

Hier erfährst du mehr über: Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!