Neues Aussehen, neue Funktionen

Card, Classic, Compact: Drei neue Designs für Reddit unterwegs

Geschätzte Lesezeit: ca. 3 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Mit drei neuen Designs wollen die Köpfe hinter dem sozialen News-Aggregator Reddit demnächst ihre alteingesessenen Nutzer überraschen - das bisherige Layout ist immerhin schon über zwölf Jahre alt. Auch neuen Usern will Reddit mit den teils deutlich übersichtlicheren Oberflächen den Einstieg erleichtern. Da sich jeder sein Lieblingsdesign selbst aussuchen kann, könnte dieser Spagat sogar gelingen.

Reddit wird von unzähligen Nutzern auf der ganzen Welt täglich aufgerufen - sei es zu Unterhaltungszwecken, um brandheiße Neuigkeiten zu erfahren oder um gegen den größten Spiele-Publisher der Welt mobil zu machen. So richtig durchgestartet ist die "Startseite des Internets" hierzulande aber noch immer nicht. Das kann viele Gründe haben und wer weiß, einer davon ist vielleicht das ziemlich altbackene Layout der Reddit-Desktop-Version. Das allerdings wird sich bald ändern, denn Reddit erhält nicht nur ein komplett neues Design, sondern gleich drei:

Classic: Dieses Design erinnert an das altbekannte Reddit, die Umgewöhnung dürfte mit diesem Layout am wenigsten Überwindung kosten.

 Reddit 

Cards überrascht mit einer neuen Kachel-Optik, in der Bilder und Gifs automatisch ausgeklappt werden.

 Reddit 

Compact macht, wie der Name schon vermuten lässt, einen kompakten Eindruck. Titel und Überschriften sollen so besser zur Geltung kommen.

 Reddit 

Classic: Dieses Design erinnert an das altbekannte Reddit, die Umgewöhnung dürfte mit diesem Layout am wenigsten Überwindung kosten.

 Reddit 

Cards überrascht mit einer neuen Kachel-Optik, in der Bilder und Gifs automatisch ausgeklappt werden.

 Reddit 

Compact macht, wie der Name schon vermuten lässt, einen kompakten Eindruck. Titel und Überschriften sollen so besser zur Geltung kommen.

 Reddit 

Reddit: Drei neue Designs zur Auswahl

Die drei neuen Designs werden momentan von einer sehr kleinen Zahl an Nutzern ausprobiert und in den kommenden Wochen für immer mehr User verfügbar gemacht werden. Das Besondere daran ist, dass jeder Redditor (so nennen sich die Mitglieder der Plattform) auswählen kann, welches der drei Designs er verwenden möchte - oder er verzichtet ganz darauf und bleibt beim alten.

Wir wollen es Menschen einfacher machen, Spaß in den Communities zu haben und ein Teil von Reddit zu werden.

AMG137 via Reddit

Das Design 'Compact' macht im derzeitigen Stadium einen sehr sterilen, reduzierten Eindruck. 'Cards' hingegen sieht sehr lebhaft aus und erinnert optisch ein wenig an eine Timeline - hier will man offensichtlich neuen Usern, die vor allem soziale Medien gewohnt sind, die Berührungsängste nehmen. 'Classic' erscheint wiederum wie ein Mittelweg aus beiden: Das Design wirkt aufgeräumt und ohne Schnörkel, wirkt dabei aber nicht so bieder wie das derzeitige.

Neue Designs sollen Reddit zugänglicher machen

Die Verantwortlichen hinter den Veränderungen nennen zwei Gründe für die aufwendige Neugestaltung: Zum einen lassen sich neue Features mit der derzeitigen Oberfläche nur noch sehr umständlich einbinden - das alte Design hat inzwischen immerhin über zwölf Jahre auf dem Buckel. Zum anderen sei das Wirrwarr aus Subreddits und Communities auf der Seite mit der Zeit derart unübersichtlich geworden, dass selbst alte Hasen sich nur noch mit Mühe zurecht finden. Das neue Design soll also auch die alten Strukturen aufbrechen und die Hürden für einen Neueinstieg deutlich senken.

Momentan, so heißt es im dazugehörigen Subreddit, verwerte man noch das Feedback der Community und arbeite weiter an oft gewünschten Features, wie zum Beispiel dem Nachtmodus. Wenn alles glatt geht, sollen die fertigen Designs noch in den kommenden Monaten an alle Nutzer verteilt werden. Wer in der Zwischenzeit sein Feedback abgeben möchte, der kann seine Anregungen direkt unter 'r/redesign' loswerden.

Sag uns deine Meinung!