Dieser Tune hat Hitpotenzial

Googles Song Maker ist der beste Zeitkiller seit Quick, Draw!

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Ihr müsst bis zum Anbruch des Wochenendes noch Zeit totschlagen? Dann probiert doch mal den neuen 'Song Maker' von Google. Mit der Webanwendung komponiert ihr euren eigenen Ohrwurm in Sekunden und könnt ihn dann auch noch mit anderen teilen. Groovy!

Immer mal wieder lässt Google Spielereien auf das Internet los, die im Ansatz lehrreich sind, im Grunde aber einfach nur Laune machen. Erst kürzlich haben wir beispielsweise mit der Hundeversion ihres A.I. Experiments 'Quick, Draw!' unsere Mittagspause verdaddelt. Mit dem neuesten Eintrag in das 'Chrome Music Lab' startet der Suchmaschinen-Konzern jetzt den nächsten Angriff auf eure Freizeit - oder auf eure Arbeitszeit. Wir haben heute Vormittag jedenfalls kaum etwas Produktives zustande bekommen und uns stattdessen lieber mit dem 'Song Maker' beschäftigt.

Song Maker: Macht euren eigenen Ohrwurm im Browser

Die Funktionsweise der Webanwendung ist denkbar simpel, die minimalistische Benutzeroberfläche intuitiv verständlich und selbsterklärend. Per Wisch- oder Mausbewegung platziert ihr verschiedene Töne auf einer Skala, ordnet diesen ein Instrument zu, fügt bei Bedarf einen Beat ein und speichert euren neuen Hit ab, um ihn mit anderen zu teilen. Notenkenntnisse oder dergleichen braucht ihr dafür nicht. Den Netz.de-Ohrwurm fürs Wochenende findet ihr direkt unter dem folgendem Link zum Song Maker. Euer Song ist besser? Oder habt ihr ein Remix von unserem Song komponiert? Dann ab damit in die Kommentare!

Hier erfährst du mehr über: Google und Browser

Sag uns deine Meinung!