Poppig und simpel

Großes Update: Instagram überrascht mit neuem Design

Foto von Sandra Eichhorn

von Sandra Eichhorn (@sandra_rockt)-

Wer gestern Abend oder heute Morgen sein Smartphone zur Hand genommen hat und sich die Zeit ein wenig auf Instagram vertreiben wollte, hat wahrscheinlich nicht schlecht gestaunt: Nicht nur das Design und die Farben des Logos wurden grundlegend verändert, sondern auch die Benutzeroberfläche.

Das neue Instagram-Logo

Das neue Instagram-Logo.  

Quelle:  Instagram 

Das neue Instagram-Logo

Das neue Instagram-Logo.  

Quelle:  Instagram 

Nieder mit der Hipster-Kamera

Die bekannte Retro-Kamera hat offenbar ausgedient – das neue Instagram-Logo ist bunt, poppig und simpel. Genauso wie die neue Benutzeroberfläche: Das schlichtere Design soll laut Instagram die Bilder mehr in den Vordergrund stellen. Das Interface ist jetzt eher minimalistisch in Grau und Weiß gehalten, nicht mehr im typischen Insta-Blau. An den Funktionen und der Bedienung hat sich allerdings nichts geändert – das Update betrifft ausschließlich den Look des sozialen Netzwerks. Bei der Gestaltung habe sich Instagram von den dynamischen Inhalten der Community inspirieren lassen.

Ein neuer, frischer Look war auch längst überfällig: Instagram wurde 2010 gegründet und 2012 von Facebook aufgekauft – in der ganzen Zeit hat sich am Design nicht viel verändert. Dabei hat sich die App enorm entwickelt: Rund 400 Millionen Mitglieder posten täglich mehr als 80 Millionen Fotos und Videos. Ein guter Grund, die App mal ordentlich aufzupolieren.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir