Marketing

Instagram rollt Business-Profile mit Insights und Promote-Funktion aus

Foto von Sandra Eichhorn

von Sandra Eichhorn (@sandra_rockt)-

Gute Nachrichten für Unternehmen, die Instagram für ihre Marketing-Strategie nutzen: Bald kommen endlich die lang ersehnten Business-Profile. Mit den neuen Tools können Statistiken analysiert und bereits gepostete Beiträge gepusht werden.

Ein längst überfälliges Marketing-Tool für Instagram

In einem Blogbeitrag hat Instagram nun offiziell verkündet, worauf Unternehmen und vor allem Werbetreibende schon lange gewartet haben: Die Einführung von Business-Konten. Die Konten bringen verschiedene Tools mit sich, mit denen Unternehmen Instagram noch besser in ihr Marketing-Konzept einbinden können. Das wurde auch langsam Zeit – schließlich gibt es schon seit längerem die Möglichkeit, über Facebook auf Instagram Anzeigen zu schalten. Um den Erfolg auswerten zu können, haben allerdings schlichtweg die nötigen Analyse-Tools gefehlt.

Eine Vorschau der Instagram Business-Profile

Instagram führt bald Business Profile für Unternehmen ein.

 Instagram 

Eine Vorschau der Instagram Insights für Business-Profile

Die Insights machen die Analyse der geposteten Beiträge leichter.

 Instagram 

Eine Vorschau der Instagram Promote-Funktion

Bereits veröffentlichte Beiträge können bald aus der App heraus promotet werden.

 Instagram 

Eine Vorschau der Instagram Business-Profile

Instagram führt bald Business Profile für Unternehmen ein.

 Instagram 

Eine Vorschau der Instagram Insights für Business-Profile

Die Insights machen die Analyse der geposteten Beiträge leichter.

 Instagram 

Eine Vorschau der Instagram Promote-Funktion

Bereits veröffentlichte Beiträge können bald aus der App heraus promotet werden.

 Instagram 

Dieses Versäumnis holt Instagram jetzt nach: Zum einen wird es bald kostenlose Business-Profile geben, durch die sofort ersichtlich wird, dass es sich um den offiziellen Account eines Unternehmens handelt. Dort kann auch ausgewählt werden, auf welchem Weg Kunden Kontakt aufnehmen können. Zum anderen öffnen die Business-Profile die Türen zu weiteren Tools für Werbende. In den "Insights" lassen sich zum Beispiel bald Statistiken auswerten. Man kann dort also ganz klar sehen, welcher Post gut funktioniert hat und welcher eher nicht. Darüber hinaus können Beiträge, die schon gepostet wurden, direkt aus der App heraus promotet werden. Auch spezifische Zielgruppeneinstellungen stehen hierfür zur Verfügung.

Die neuen Tools werden in den kommenden Monaten zunächst in den USA, Australien und Neuseeland ausgerollt. Ende des Jahres sollen Unternehmen auf der ganzen Welt in den Genuss der neuen Business-Konten kommen.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir