digitale Themen, leicht verständlich.

Santa Tracker erneut mit 24 Türchen

Jeden Tag ein Minigame in Googles Adventskalender

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Googles Adventskalender 'Santa Tracker' startet auch dieses Jahr pünktlich am ersten Dezember. 24 nett gestaltete Mini-Spiele und Lern-Anwendungen werden bis Heiligabend freigeschaltet - von denen einige allerdings nur über die Android-App gestartet werden können.

Gute Nachrichten für alle, denen die fummeligen Pappkalender mit der Billigschokolade aus dem Supermarkt zum Halse heraushängen: Auch dieses Jahr läutet Google die Weihnachtszeit mit einem eigenen Adventskalender ein, den jeder als Webanwendung abrufen kann. Der 'Santa Tracker' - dieses Jahr erstmals etwas umständlich in 'Auf den Spuren des Weihnachtsmanns' eingedeutscht - bietet erneut eine Mischung aus unterhaltsamen Minispielen und einem Hauch Edutainment.

Jeden Tag ein Türchen im Santa Tracker

Abermals dürfen Nutzer im Dezember bis Heiligabend jeden Tag ein digitales Türchen öffnen, hinter denen sich meist unkomplizierte aber liebevoll in Szene gesetzte Mini-Games, Videos oder Lernspiele zum Thema Programmierung und Machine Learning befinden. Am 24. Dezember werdet ihr den Weihnachtsmann dann live bei seinem Flug rund um den Globus beobachten können.

In der 2017er-Auflage des Adventskalenders legt Google allerdings allem Anschein nach verstärkt den Fokus auf die dazugehörige Android-App. Hinter dem heutigen ersten Türchen befindet sich lediglich der Link in den Play Store. Immerhin macht Google unabhängig davon schon vier Gimmicks auch für Browser-Nutzer zugänglich - darunter der witzige Guitar-Hero-Klon 'Verpackungs-Künstler'.

Wer die Android-App nicht installieren möchte, kann mit 'Verpackungskünstler' heute trotzdem schon anfangen zu spielen.

Quelle: (Screenshot / Google)  Santa Tracker 

Wer die Android-App nicht installieren möchte, kann mit 'Verpackungskünstler' heute trotzdem schon anfangen zu spielen.  

Quelle: (Screenshot / Google)  Santa Tracker 

Die App für Android-Geräte bietet demgegenüber schon jetzt eine ganze Menge teils recht aufwendig gestalteter Games, die sich meist an bereits bewährten Spielkonzepten orientieren. 'Raketenflug' zum Beispiel ist ein kurzweiliger 'Flappy Bird'-Ersatz, und mit 'Present Quest' bedient sich Google gar an Niantics 'Pokémon Go'. Herunterladen könnt ihr die App kostenlos im Google Play Store, über den folgenden Link geht es zum Santa Tracker in der Webansicht.

Hier erfährst du mehr über: Google und Künstliche Intelligenz

Sag uns deine Meinung!