digitale Themen, leicht verständlich.

Android 8.1 mit wichtigen Neuerungen

Käse oben, Bier ganz voll, toll: Google korrigiert Emoji-Fail

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Twitter gewinnt das Burger-Battle: Mit dem kommenden Update auf Android 8.1 befindet sich die Käsescheibe in Googles Hamurger-Emoji wieder oberhalb des Fleisch-Pattys. Auch Gerstensaft-Freunde stoßen an: Die halbleeren Bierglas-Emojis sind durch randvolle Humpen ersetzt worden.

Auf Twitter laufen Debatten ja gerne mal aus dem Ruder, ohne dass es dafür einen konkreten Anlass oder auch nur einen vernünftigen, nachvollziehbaren Grund gibt. Vor einem Monat etwa wurde eine solche Tweet-Lawine von einem Twitter-User losgetreten, der offensichtlich wegen der Anordnung der Zutaten von Googles Burger-Emoji irritiert war: Der Käse auf dem Hamburger befände sich unter dem Fleisch, so die folgenschwere Entdeckung.

Die darauf folgende humorvolle, wenngleich hitzige Debatte um den Fleischbrötchenskandal ist nicht einmal an Google-Boss Sundar Pichai vorbeigegangen, der das Thema kurzerhand zur Chefsache erklärte: In einem Tweet versprach er nur einen Tag später, dem Burger-Problem oberste Priorität einzuräumen. War das augenzwinkernd und selbstironisch gemeint? Offenbar nicht ganz, denn in der jetzt veröffentlichten Entwickler-Vorschau von Android 8.1 liegt der Käse endlich wieder an der (vermeintlich) richtigen Stelle.

Aufatmen beim Burger-Tüv: Mit Android 8.1 liegt der Käse auf dem Emoji-Hamburger wieder über dem Fleisch-Patty .

Quelle:  Emojipedia 

Aufatmen beim Burger-Tüv: Mit Android 8.1 liegt der Käse auf dem Emoji-Hamburger wieder über dem Fleisch-Patty .  

Quelle:  Emojipedia 

Bierhumpen mit mehr Inhalt

Doch damit nicht genug: Den Emoji-Experten von Emojipedia sind weitere wichtige kulinarische Feinheiten in Googles erneuertem Emoji-Arsenal aufgefallen. Das Bier-Emoji beispielsweise zeigt jetzt einen randvoll gefüllten anstelle eines halb leeren (oder halb vollen?) Humpens. Dasselbe gilt für das Emoji mit den zwei anstoßenden Biergläsern. Prost!

Googles Emojis sind auf einigen Android-Smartphones, wie zum Beispiel Google Pixel, standardmäßig vorinstalliert. Außerdem kommen sie im Messenger 'Google Hangouts' oder in der Webanwendung von 'Gmail' zum Einsatz. Die meisten anderen Drittanbieter-Anwendungen, wie zum Beispiel WhatsApp, nutzen hingegen Apples Icons. Auf deren Burger-Emoji befindet sich übrigens das grüne Salatblatt direkt oberhalb der unteren Brötchenhälfte und noch unter dem Fleischklops. Diese ebenfalls unorthodoxe Zutatenkomposition konnte sich bislang aber nicht zu einem viralen Hit hochschaukeln.

Hier erfährst du mehr über: Android und Google

Sag uns deine Meinung!