Starters-Guide

Keinen Plan von Football? Mit diesem Guide habt ihr Spaß am Super Bowl

Geschätzte Lesezeit: ca. 5 Minuten

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Mit dem Super Bowl 52 startet in der Nacht von Sonntag auf Montag eines der größten Sport-Events des Kalenderjahres. Auch wir bei Netz.de können uns dem großen Finale der NFL-Season nicht entziehen und haben deshalb einen digitalen Starters-Guide zusammengeschnürt, mit dem selbst blutigen Anfängern der Einstieg in American Football gelingt.

Wenn sich die Teams der 'New England Patriots' und der 'Philadelphia Eagles' am Sonntag auf dem Rasen in Minneapolis gegenüberstehen, um den 52. Super Bowl Champion zu ermitteln, kann man das Knistern in der Luft förmlich spüren. Die Anspannung, die Vorfreude und die Strahlkraft eines der weltweit größten Sportereignisse ziehen auch hierzulande mehr und mehr Fans in ihren Bann. 70.000 Fans im Stadion und weit über 100 Millionen Zuschauer an den Bildschirmen (alleine in den USA) werden das Spektakel auch dieses Jahr wieder mitverfolgen.

American Football ist alles andere als eine simple Sportart, die einem als interessierten Beginner mit vielen Fragezeichen zurücklässt – nicht nur wegen der Sprachbarriere. Wann ist ein Pass nochmal "complete", wie viele Auszeiten hat ein Team pro Halbzeit und warum war das jetzt kein Touchdown, obwohl der Angriffsspieler doch eigentlich die Endzone berührt hat?

Keine Sorge: Wir langweilen euch jetzt nicht mit unseren kläglichen Versuchen der Regelkunde oder der Begriffserklärung – das überlassen wir den NFL-Profis. Mit unserem Starters-Guide schnüren wir euch viel mehr ein digitales Paket aus den wesentlichsten Informationen und weiterführenden Hilfen zurecht, mit dem selbst der blutigste Anfänger den Einstieg in die moderne Form des gladiatorengleichen "Rasenschachs" findet… und darüber hinaus.

Zur Einstimmung gibt’s an dieser Stelle erstmal den zeigenswerten Teaser vom Spiel der Patriots gegen die Jacksonville Jaguars.

NFL Game Pass: Wo wird der 52. Super Bowl übertragen?

Am 5. Februar überträgt erstmals Pro7 den Super Bowl 2018 als großes TV-Event für die deutschen Zuschauer. Beginn der Übertragung und Vorberichterstattung ist bereits Sonntag ab 22.50 Uhr, der Kick-Off erfolgt dann wenig später um 0.30 Uhr.

Darüber hinaus überträgt ran.de den Super Bowl Live-Stream kostenfrei – ständige Werbeeinblendungen deutscher Produktanbieter gehören hier genauso dazu, wie der Stern zu den Dallas Cowboys oder die Bezeichnung 'Cheeseheads' zu den Fans der Green Bay Packers.

Neben dem eigentlichen Match und der obligatorischen Halbzeit-Show, die dieses Jahr vom Headliner Justin Timberlake zelebriert wird, sind es nicht zuletzt auch die originellen Werbespots der Amerikaner, die im Nachhinein für reichlich Gesprächsstoff sorgen. Wer darauf nicht verzichten möchte und sich zudem schon länger im NFL-Kosmos bewegt, kann die Originalübertragung über den kostenpflichtigen 'NFL Game Pass' schauen – mit englischem Kommentar und vor allem ohne die (durchaus gerechtfertigten) Erklärungen deutscher Moderatoren, die auf den Privatsendern angehalten sind, auch die Anfänger abzuholen.

Mit dem Game Pass kaufen Interessierte in der Regel das komplette Saison-Ticket der NFL, allerdings bietet der Streaming-Anbieter auch ein 30-tägiges Abonnement an, mit dem ihr vollen Zugriff auf den Super Bowl und allen Inhalten drum herum erhaltet. Die Kosten für diese kurze Mitgliedschaft belaufen sich auf 8,99 Euro und haben zudem den Vorteil, dass man den Super Bowl auch unterwegs streamen kann.

--- Hier entlang zum NFL Game Pass

DAZN: Streaming-Dienst überträgt wahlweise auf deutsch oder mit Originalkommentar

Oder seid ihr bereits im Besitz eines DAZN-Accounts? Dann habt ihr die freie Wahl, denn der Sport-Streaming-Dienst überträgt den Super Bowl dieses Jahr wahlweise mit deutschem oder amerikanischem Originalkommentar. Zwar fällt die Vorberichterstattung gegenüber dem Free-TV-Sender etwas kürzer aus, dafür veröffentlicht DAZN einige Features und Best-Ofs in seiner Medienbibliothek.

Sofern ihr bislang noch nicht mit dem Streaming-Anbieter in Berührung gekommen seid, seht ihr den Super Bowl mithilfe des Gratismonats sogar kostenlos.

--- Hier entlang zum Streaming-Anbieter DAZN

Sag uns deine Meinung!