Am längeren Hebel

"Likes you" – Tinder Gold Feature erlaubt dir zu spionieren

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Aktuell testet die beliebte Dating-Plattform Tinder ein Feature namens 'Tinder Gold', das Usern ein paar nette Vorteile verschafft. Gegen Aufpreis versteht sich. Ein (vorerst) anonymer ich-finde-dich-toll-Wisch ist dann nicht mehr geheim.

Bisher lebte das erfolgreiche Tinder-Konzept vor allem durch die komfortable Selektion möglicher Dating-Partner. "Wisch nach links" = weg mit dir, "Wisch nach rechts" = kommt in Frage. Und das herrlich anonym, denn die auserwählten Personen konnten nur dann sehen, ob sie geliked wurden, wenn sie ebenfalls die Wischgeste nach rechts ausgeführt hatten. Das neue Tinder Gold Feature, welches akutell in Mexiko, Kanada, Australien sowie Argentinien getestet wird, soll genau daran rütteln und wird manchem User beziehungsweise mancher Userin einen gefühlten Vorteil bescheren.

Mit Tinder Gold als "persönlichem Concierge" erhaltet ihr gegen Aufpreis (exakte Kosten sind bis dato nicht bekannt) exklusive Digital-Goodies wie die Option, Wischgesten rückgängig zu machen und fünf 'Super Likes' am Tag vergeben zu können. Außerdem könnt ihr unter 'Likes you' schon vor der Entscheidung, in welche Richtung ihr wischt, sehen, ob jemandem euer Profil gefallen hat.

Tinder Gold Screenshot

Mehr Macht für Tinder-User: Seht unter "Likes you", wem ihr gefallt, noch bevor ihr selbst wischt.

Quelle:  Tinder Blog 

Tinder Gold Screenshot

Mehr Macht für Tinder-User: Seht unter "Likes you", wem ihr gefallt, noch bevor ihr selbst wischt.  

Quelle:  Tinder Blog 

Hier erfährst du mehr über: Dating

Sag uns deine Meinung!