Unbedingt ausprobieren

Massage fürs Gehirn: Moodica schickt eure Gedanken auf Reisen

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Michael Springer

von Michael Springer -

Stress kann uns blockieren – die Arbeit stockt, die Seite bleibt leer, der Entwurf taugt nichts. Moodica hilft dabei, die Gedanken wieder frei zu bekommen und aus diesem Tunnel auszubrechen.

Was hilft gegen Stress und kreative Blockaden? Na klar: Ablenkung, "auf andere Gedanken kommen". Neue Reize können das Gehirn aus dem Gedankenkreisel reißen, in den wir schnell verfallen, wenn die Aufgaben nicht so wirklich gelingen wollen, wir ohne Erfolg nach passenden Lösungen suchen und sich schlechte Stimmung breit macht. Bewegung und frische Luft sind dann wahre Wundermittel – aber bei der Arbeit im Büro oder beim Lernen in der Bibliothek können wir nicht immer auf sie zurückgreifen.

Für diese Momente bietet Moodica eine praktische Alternative. Auf der Website könnt ihr euch durch verschiedene Videoaufnahmen klicken, die mit nur einer Zielsetzung zusammengestellt wurden: den Zuschauer zu entspannen, zu beruhigen, ihm den Kopf frei zu machen – und das funktioniert überraschend gut.

Naturaufnahmen via Moodica.com

Moodica lädt zum Entdecken ein und zeigt unsere Erde in allen Facetten.

(Screenshot)  Moodica 

Aufnahmen aus dem Weltraum via Moodica.com

Für jeden ist etwas dabei: Von Aufnahmen aus dem Weltraum über verrückte Pixel-Animationen bis hin zum epischen Flug über verschneite Bergkämme.

(Screenshot)  Moodica 

Naturaufnahmen via Moodica.com

Moodica lädt zum Entdecken ein und zeigt unsere Erde in allen Facetten.

(Screenshot)  Moodica 

Aufnahmen aus dem Weltraum via Moodica.com

Für jeden ist etwas dabei: Von Aufnahmen aus dem Weltraum über verrückte Pixel-Animationen bis hin zum epischen Flug über verschneite Bergkämme.

(Screenshot)  Moodica 

Moodica: Entspannung auf Abruf

Thematisch ist für jeden etwas dabei: Es gibt rauschende Flüsse samt Vogelgezwitscher, sprudelnde Geysire und badende Japanmakaken. Auf eine mysteriöse Weise packend sind Videos von sich ineinander auflösenden Flüssigkeiten (kein Scherz). Ihr könnt euch brutzelnden Bacon in der Pfanne, surreale Weltraumtrips und Kamerafahrten durch die Straßen Hongkongs anschauen. Besonders mit guten Lautsprechen oder Kopfhörern entfalten die Aufnahmen eine angenehme, fast schon hypnotische Wirkung – probiert Moodica also unbedingt mit aktiviertem Sound aus. Ihr werdet bei Moodica Dinge finden, von denen ihr noch gar nicht wusstet, dass ihr ihnen gerne zuschaut.

Sprudelnde Geysire, badende Affen und Bacon in der Pfanne

Leider gibt es zu den einzelnen Videos und Kategorien manchmal nur wenige Hintergrundinformationen. Während bei einigen Videos deutlich wird, von wem die Aufnahme stammt und – viel wichtiger – wo auf der Welt sie gemacht wurde, hätten an anderen Stellen ein paar mehr Details nicht geschadet. Moodica gibt es jedenfalls nicht nur im Browser, sondern auch mit den passenden Apps für AppleTV und Amazon Fire TV.

Was haltet ihr von Moodica, welche Aufnahme ist euer Favorit?

Das könnte dich auch interessieren
Sag uns deine Meinung!