40 Millionen Nutzer

Mix der Woche: Spotify’s "Discover Weekly" ist erfolgreicher denn je

Foto von Sandra Eichhorn

von Sandra Eichhorn (@sandra_rockt)-

Spotify-User haben einen guten Grund, sich auf Montage zu freuen: Immer am Wochenanfang gibt es den neuen Mix der Woche, eine personalisierte Playlist, die Spotify für jeden User basierend auf dem eigenen Musikgeschmack individuell erstellt. Die besonderen Mixtapes haben mittlerweile 40 Millionen Anhänger.

Spotify’s digitale Mixtapes begeistern die User

Der Mix der Woche (in der englischen Version Discover Weekly) ist eins der absoluten Spotify-Highlights: Jeden Montag wird für jeden User eine ganz individuelle Playlist erstellt – basierend auf den Interpreten und Songs, die man sonst rauf und runter hört. Umso mehr man Spotify benutzt, umso genauer weiß die Software, was einem gefällt und was nicht. Spotify selbst beschreibt das Prinzip folgendermaßen: "Es ist, als ob dein bester Freund dir jede Woche ein persönliches Mixtape aufnimmt." Darüber hinaus gibt das Konzept auch unbekannten Künstlern die Chance, von den Hörern entdeckt zu werden.

Und die Idee ist mehr als erfolgreich: Gestern verkündete Spotify, dass bereits 40 Millionen Nutzer jede Woche ihren eigenen Mix anhören. Seit Einführung des Features wurden 5 Milliarden Songs aus dem Mix der Woche gestreamt. Mehr als die Hälfte der Discover Weekly-User hören jede Woche mindestens 10 Tracks und speichern mindestens einen davon auf ihren eigenen Playlisten. Besonders beliebt ist das digitale Mixtape bei der Altersgruppe von 25 bis 34. Es scheint, als ob vielen Menschen die Zeiten fehlen, in denen selbst aufgenommene Mixtapes noch gang und gäbe waren. Spotify schafft es, genau dieses Bedürfnis zu erfüllen.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir