digitale Themen, leicht verständlich.

Schicker, nerdiger

Netflix führt neue Profilbilder ein

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Foto von Benjamin Krämer

von Benjamin Krämer -

Wenn man sich bei Netflix einloggen will, werden verschiedene Userprofile mit entsprechend unterschiedlichen Bildern, beziehungsweise Avataren, gekennzeichnet. Die waren bisher ziemlich einfach (und hässlich) gehalten, doch das hat sich jetzt geändert.

Einloggen, Profil(bild) anklicken und los geht die Netflix-Sause - so der normale Vorgang, der täglich millionenfach in Deutschland und überall auf der Welt stattfindet. Das hat sich jetzt geändert zu: eingloggen, über ein schickes Profilbild freuen und dann bingen. Denn wo die bisherigen Thumbnails mit Ästhetik geizten, gibt es beim Streaming-Primus jetzt neue Bilder mit den Gesichtern bekannter Figuren aus euren Lieblingsserien, die ihr für euer Profil auswählen dürft. Das ist deutlich schicker als der bisherige Standardsmiley, der an alte ICQ-Chats erinnert, oder die Comicbilder von Angry Birds und Co. Die neuen Bilder werden übrigens nach und nach bereitgestellt - lasst euch die Tage einfach überraschen!

Von Netflix gibt es sogar ein kurzes Video zu der Neuerung, das ihr hier findet:

Hier erfährst du mehr über: Netflix und Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!