Ohne Blitz und doppelten Boden

Perfekte Bilder mit dem iPhone 7: Apple zeigt euch, wie es geht

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Apple hat eine neue Video-Serie für ihr aktuelles Smartphone-Flaggschiff iPhone 7 veröffentlicht, die euch einen kleinen Exkurs im Umgang mit den diversen Funktionen der Kamera bietet. Die Videos behandeln einfache Tipps, die es zu berücksichtigen gilt, um das Meiste aus euren Schnappschüssen herauszuholen.

Akkulaufzeit, Handhabung, Betriebssystem oder einfach nur Style - neben dem Preis gibt es vielfältige Gründe, weshalb sich die Wahl des passenden Smartphones zu einer Grundsatzfrage gestaltet. Nicht immer spielen technische Rahmendetails die Hauptrolle, doch die Kamera hat beim Kaufentscheid für viele Nutzer einen hohen Stellenwert.

Nun ist der Lebenszyklus eines Smartphones nicht sonderlich lang und quasi täglich übertrumpfen sich Hersteller mit neuen Konkurrenzmodellen - weshalb die folgende Aussage beim Verfassen dieser Zeilen bereits an Bedeutung verliert. Aber in der Regel finden sich die iPhone-Generationen mit ihren Kameras regelmäßig unter den Top-Anbietern dieses Segments wieder.

Ein Grund mehr für Apple, eine Video-Serie für ihre aktuellen Modelle iPhone 7 und iPhone 7+ zu veröffentlichen, um die Power und die zahlreichen Möglichkeiten der Kamera hervorzuheben. Die kurzen Videos sind durchschnittlich 30 Sekunden lang - finden könnt ihr diese sowohl auf der hauseigenen Apple-Webseite als auch im offiziellen YouTube-Kanal des kalifornischen Tech-Konzerns.

"How to shoot on iPhone 7" für Selfies, Nachtaufnahmen und Co.

Insgesamt 16 Videos geben euch Tipps zu Positionierung und den dazugehörigen Kameraeinstellungen an die Hand, um zukünftig perfekte Aufnahmen in den unterschiedlichsten Situationen aufzunehmen. Neben Selfies und Gruppen-Portraits experimentieren die Video-Schnipsel mit Hintergrundschärfe, zeigen euch, wie ihr ein vertikales Panoramabild aufnehmt oder wie ihr euch ohne Blitz und doppelten Boden die ungleichen Lichtverhältnisse der Nacht zunutze macht.

Lange Rede: Werft am besten einen Blick auf die Beispiele - sie sagen mehr als tausend Worte und sind auch für Besitzer anderer Smartphones einen Blick wert. Denn neben den nützlichen Informationen posieren die Personen auf den Bildern vor tollen Szenerien - die Musik trägt ihren Teil zum allgemeinen Ambiente bei.

Sag uns deine Meinung!